Alle Kategorien
Suche

iPhone 4: Per Bluetooth mit anderen Handys kommunzieren - so funktioniert's

iPhone 4: Per Bluetooth mit anderen Handys kommunzieren - so funktioniert's1:16
Video von Michael Hirtz 1:16

Über Bluetooth lassen sich bequem und kostenlos Daten und Informationen zwischen Mobiltelefonen austauschen. Die folgende Anleitung erklärt, wie Sie beim iPhone 4 per Bluetooth mit anderen Handys kommunizieren.

Per Bluetooth können Mobiltelefone miteinander vernetzt werden und Daten, Bilder und andere Dateien austauschen, ohne dass Kosten anfallen. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem iPhone 4 per Bluetooth mit anderen Handys Kontakt aufnehmen.

So aktivieren Sie bei Ihrem iPhone 4 Bluetooth

  1. Entriegeln Sie Ihr iPhone 4 wie gewohnt.
  2. Aus dem Startbildschirm finden Sie die Anwendung "Einstellungen". Berühren Sie das entsprechende Widget, damit sie sich öffnet.
  3. Unter der Kategorie "allgemeine Einstellungen" können Sie nun "Bluetooth" anklicken. Bluetooth ist aktiv, wenn Sie das entsprechende Symbol neben dem Akkusymbol sehen.
  4. Ihr iPhone 4 sucht automatisch nach aktiven Geräten, mit denen es verbunden werden kann.

Wenn Sie das iPhone 4 mit anderen Handys koppeln möchten

Wenn Sie Ihr iPhone 4 mit anderen Handys verbinden, möchten, müssen Sie einige Dinge beachten. Der iPhone 4 Hersteller Apple hat kein Interesse daran, dass kostenpflichtige Apps mit Geräten anderer Hersteller ausgetauscht werden. Daher ist die Koppelung anderer Handys an ein iPhone 4 via Bluetooth nur mit einer speziellen App möglich.

  • Am leichtesten ist der Transfer von Fotos zwischen zwei iPhones via Bluetooth. Dafür müssen Sie lediglich die App "Bluetooth Photo Share" auf Ihrem iPhone 4 installieren.
  • Stellen Sie sicher, dass diese App auch auf dem Gerät installiert ist, mit dem Sie Ihres per Bluetooth koppeln möchten.
  • Schwieriger wird es, wenn Sie das Gerät eines Fremdherstellers mit Ihrem iPhone 4 per Bluetooth verbinden möchten. In diesem Fall müssen Sie ein sogenanntes "Jailbreak" installieren. Dies ist nicht illegal, solange Sie keine Änderungen am System durchführen oder versuchen, kostenpflichtige Anwendungen umsonst zu erhalten.
  • Überlegen Sie sich dennoch gut, ob Sie Fotos, Daten und andere Dateien nicht einfach per E-Mail oder anderen Programmen tauschen möchten. Wenn sich nämlich ein Jailbreak auf Ihrem iPhone 4 befindet, kann das dazu führen, dass Sie Ihren Garantieanspruch verlieren. Zudem sind diese Apps nicht unbedingt sicher und können Ihrem Handy schaden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos