Alle Kategorien
Suche

iPhone 4 - Kontakt bearbeiten

iPhone 4 - Kontakt bearbeiten2:08
Video von Bruno Franke2:08

Normalerweise können Sie auf Ihrem iPhone 4 einen Kontakt mit nur ein paar Klicks schnell und einfach bearbeiten. Allerdings kann es sein, dass Sie aufgrund eines Problems mit iCloud Ihre Kontakte nicht bearbeiten können, weil Ihnen der notwendige Button fehlt. Wie Sie dieses Problem beheben können, erfahren Sie hier.

Auf dem iPhone 4 einen Kontakt bearbeiten

Wenn Sie einen Kontakt aus Ihrer Kontaktliste bearbeiten möchten, können Sie dies auf Ihrem iPhone 4 mit nur wenigen Klicks machen.

  1. Entsperren Sie dafür zunächst Ihr iPhone 4 und klicken Sie danach auf die App "Kontakte", die Sie standardmäßig auf Ihrem Startbildschirm finden sollten.
  2. Wählen Sie nun den zu bearbeitenden Kontakt aus. Sie können dazu entweder bis zu dem Kontakt scrollen oder im oberen Bereich die Suchfunktion nutzen. Zudem haben Sie im rechten Bereich auch einen Schnellzugriff auf die Anfangsbuchstaben Ihrer Kontakte.
  3. Sobald Sie den Kontakt gefunden haben, klicken Sie auf diesen.
  4. Nun können Sie die über den Kontakt eingetragenen Informationen sehen. Klicken Sie oben rechts auf "Bearbeiten", um in den Bearbeitungsmodus zu gelangen.
  5. Tragen Sie nun die gewünschten Kontaktinformationen ein bzw. ändern Sie die bisherigen Einträge.
  6. Sobald SIe mit der Bearbeitung fertig sind, klicken Sie rechts oben auf den Button "Fertig", um die Änderungen zu speichern. Alternativ können Sie auch auf "Abbrechen" klicken, um die Änderungen zu verwerfen.

Synchronisationsproblem mit iCloud beheben

Sofern Sie für Ihr iPhone 4 die aktuelle Softversion installiert haben, kann es sein, dass Sie beim Bearbeiten Ihres Kontaktes nicht den Button "Bearbeiten" sehen können. Dies liegt an einem Problem bei der Synchronisation mit iCloud, sodass Sie die Einstellungen für die Synchronisation bearbeiten müssen.

  1. Entsperren Sie dazu Ihr iPhone 4 und starten Sie anschließend Ihre "Einstellungen"-App.
  2. Gehen Sie nun etwas nach unten, bis Sie die Einstellungsmöglichtkeit "iCloud" sehen können und wählen Sie diese mit einem Klick aus.
  3. Für die Synchronisation mit iCloud müssen Sie Ihren Apple-Account eingetragen haben. Falls dieser bei Ihnen fehlt, also ganz oben kein Account angezeigt wird, müssen Sie diesen noch eintragen. Klicken Sie dazu auf "Account" und tippen Sie Ihre Apple-ID, mit der Sie sich über iTunes verbinden, und Ihr Passwort ein. Zum Schluss müssen Sie rechts oben noch auf "Fertig" klicken.
  4. Als Nächstes müssen Sie den Schieberegler bei dem Eintrag "Kontakte" nach rechts ziehen. Dadurch stellen Sie sicher, dass Ihre Kontakte erfolgreich mit iCloud synchronisiert werden und Sie Ihre Kontakte wieder bearbeiten können.
  5. Sobald Sie den Schieberegler nach rechts bewegt haben, erscheint eine Nachricht, mit der Sie die Synchronisation bestätigen müssen. Klicken Sie dafür auf "Zusammenführen".
  6. Warten Sie einen kurzen Augenblick, bis die Einstellungen übernommen worden. Danach können Sie Ihre iPhone-Kontakte wieder ganz normal bearbeiten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos