Alle Kategorien
Suche

iPhone 4: Glas wechseln - Kosten und Möglichkeiten

Ist das Glas Ihres iPhone 4 defekt, können Sie den Bildschirm auf unterschiedliche Arten wechseln und reparieren lassen. Die Kosten sind dabei recht unterschiedlich - ebenso wie der Aufwand.

Einen defekten Bildschirm Ihres iPhone 4 können Sie unterschiedlich erneuern.
Einen defekten Bildschirm Ihres iPhone 4 können Sie unterschiedlich erneuern.

Was Sie benötigen:

  • Ein neues Glas zum Auswechseln
  • Dazugehöriges Werkzeug zum Einbau
  • Politur und trockenes Tuch
  • Einen Fachmann, der Ihnen hilft

iPhone 4: Glas selbstständig wechseln - Kosten und Infos

  • Sollte das Glas Ihres iPhone 4 beschädigt sein, sodass Sie dieses wechseln müssen, können Sie die Reparatur des Displays selber vornehmen. Dazu benötigen Sie lediglich ein neues Glas und die passenden Hilfsmittel, die meist mitsamt dem neuen Display ausgehändigt werden.
  • Beim Kauf eines neuen Glases sollten Sie bestenfalls auf einen anderen Hersteller als Apple zurückgreifen, da die Kosten eines neuen Bildschirms von Apple enorm hoch sind. Ein neues Display der Marke Apple kann um die 100 Euro kosten, während ein Bildschirm einer No-Name-Firma etwa 20 bis 50 Euro kostet.
  • Der Wechsel des Glases des iPhone 4 gelingt Ihnen in wenigen Schritten. Anleitungen zum Auswechseln finden Sie nicht nur im Internet, sondern meist auch in der Beilage des neuen Bildschirms. 

Kleine Schrammen aus dem Glas entfernen leicht gemacht

  • Sollten Sie das Glas Ihres iPhones 4 auswechseln, da dieses Kratzer und Schrammen aufweist, können Sie die Kosten minimieren, indem Sie lediglich die Schäden aus dem Bildschirm entfernen.
  • Dazu können Sie eine Politur verwenden, die extra dafür verwendet werden kann. Zahlreiche Polituren für die Entfernung von Kratzern aus dem Display finden Sie beispielsweise im Einzelhandel oder im Internet. Die Kosten dieses Produkts belaufen sich auf etwa 5 bis 10 Euro. 
  • Die Handhabung der Reparatur ist dabei recht einfach: Die Politur wird vorsichtig mit einem trockenen Tuch auf die Schäden gerieben. Diese verschwinden dann innerhalb weniger Minuten.

Wenn nichts mehr hilft - einen Fachmann beauftragen

  • Sollten Sie sich eine Reparatur des Displays nicht zutrauen, kann Ihnen immer noch ein Fachmann dabei weiterhelfen, das Glas des iPhones zu wechseln. Beachten Sie, dass diese Reparatur vom Fachmann recht kostenspielig ist. Etwa 100 bis 200 Euro kostet ein solcher Eingriff beim Fachmann.
  • Beantragen können Sie eine solche Reparatur unter anderem in Ihrem Handy-Shop. Dort können Sie das iPhone einschicken und von Apple reparieren lassen. 
  • Weiterhin gibt es in vielen Handy-Shops auch Experten, die den Wechsel vor Ort durchführen, sodass Sie Ihr Handy direkt danach wieder normal verwenden können. (Alle Angaben: Stand 07/2013)
Teilen: