Alle Kategorien
Suche

IPhone 3GS wiederherstellen - so gehen Sie vor

iPhone 3GS wiederherstellen - so gehen Sie vor1:30
Video von Bruno Franke1:30

Sollte Ihr iPhone 3GS nicht mehr reagieren oder sollten Daten verloren gegangen sein, können Sie das Gerät mithilfe von iTunes wiederherstellen. Wie Sie dies durchführen, erfahren Sie in dieser Anleitung.

Weiterer Autor: Tobias Gawrisch

Das iPhone mit iTunes wiederherstellen

Das iPhone 3GS ist trotz seines Alters mit der iOS-Version 6 lauffähig. Die Updates des iOS-Betriebssystems geschehen dabei traditionell immer über iTunes als Helfersoftware. Seit iOS 5 ist ein von iTunes unabhängiges Update "over-the-air" möglich. Hierzu muss sich das Gerät jedoch in einem WLAN befinden und an das Stromnetz angeschlossen sein. Eine Wiederherstellung hingegen, also das Löschen aller auf dem iPhone gespeicherten Inhalte und anschließende Neuinstallation der aktuellsten iOS-Version, erfordert weiterhin den Umweg über iTunes. Dabei ist es ratsam, durch das Anschließen des iPhones an den Computer ein Back-up anzustoßen, bevor Sie die Wiederherstellung starten.

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer oder Mac und überprüfen Sie, dass Sie die aktuellste Version des Programms installiert haben.
  2. Schließen Sie Ihr iPhone 3GS an Ihren Computer oder Mac an und warten Sie, bis das Programm Ihr Gerät erkannt hat.
  3. Klicken Sie anschließend auf den Namen des iPhones 3GS, sodass iTunes die Eigenschaften des Geräts aufruft. Wählen Sie dann den Button "Wiederherstellen" im unteren Bereich des Fensters aus.
  4. Das Programm iTunes fängt nun an, die Daten, welche auf Ihrem iPhone vorhanden sind, mit den alten zu überschreiben. Außerdem wird die Firmware erneut installiert. Nachdem das Programm Ihr iPhone wiederhergestellt hat, startet es neu. 
  5. Entfernen Sie nicht das Kabel zwischen Computer oder Mac und iPhone, bis das Gerät die Nachricht "iPhone ist aktiviert" anzeigt.

Das iPhone 3GS resetten

Um Probleme mit dem iPhone zu beheben, genügt es manchmal auch schon, das Gerät einmal zu resetten und neu starten zu lassen. So führen Sie den Soft Reset durch:

  1. Drücken Sie auf den Power-Off-Knopf, welcher sich in der rechten oberen Ecke des Gerätes befindet.
  2. Drücken und halten Sie gleichzeitig die Home-Taste 6 Sekunden lang. Der Bildschirm wird schwarz und das Gerät wird daraufhin neu starten. Diese Aktion sollten Sie durchführen, wenn das Gerät auf Eingaben nicht mehr reagiert. Sollte der Soft Reset nicht weiterhelfen, ist es notwendig, das Gerät wiederherzustellen.

Ein iPhone-Programm sofort beenden

  1. Sollte ein einzelnes Programm nicht mehr reagieren, muss das Gerät zunächst weder neu gestartet werden noch müssen Sie das iPhone wiederherstellen. Erzwingen Sie den Abbruch eines Programms durch das Drücken und Halten der Home-Taste.
  2. Halten Sie den Button 6 Sekunden lang. Anschließend starten Sie das Gerät neu, indem Sie den Power-Off-Knopf und den Home-Button 6 Sekunden lang halten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos