Wenn Sie vor der Entscheidung stehen, ob Sie sich das iPhone 3GS oder das Samsung Wave 2 anschaffen, sollten Sie zunächst die beiden Geräte genau analysieren und vergleichen. Anschließend können Sie überlegen, auf welche Kriterien Sie bei einem Handy Wert legen und welches Gerät besser zu Ihnen und Ihrem Nutzungsverhalten passt.

iPhone 3GS - wichtige Eigenschaften

Wenn Sie überlegen, sich das iPhone 3GS oder aber das Samsung Wave 2 anzuschaffen, so sollten Sie zunächst einmal die Betriebssysteme vergleichen, die auf den jeweiligen Geräten vorinstalliert sind.

  • Das iPhone 3GS läuft mit dem Apple-eigenen iOS-Betriebssystem. Dieses wurde exclusiv für Appleprodukte entwickelt. Es ist sehr übersichtlich und bietet Ihnen viele Funktionen.
  • Wenn Sie Wert darauf legen, Ihr Handy mit vielen interessanten Apps aufzuwerten, so sollten Sie sich für das iPhone 3GS entscheiden. Mittlerweile sind mehr als 550 000 Apps im Apple App Store erhältlich. Viele davon können Sie völlig kostenlos herunterladen und sie sind mit deutschen Beschreibungen ausgestattet.
  • Wenn Sie kostenpflichtige Apps erwerben möchten, so haben Sie dafür zwei Möglichkeiten. Entweder Sie bezahlen per Kreditkarte oder Sie kaufen sich eine sogenannte iTunes-Karte mit einem Guthaben. Dieses können Sie auf Ihr iPhone laden, um mit diesem Guthaben im Apple Store einzukaufen.
  • Das iPhone 3GS verfügt über eine Speicherkapazität von 8 Gigabyte. Wenn Sie also viele Musik- oder Fotodateien auf Ihrem Handy speichern möchten, ist das Gerät von Apple eine gute Wahl.

Wichtige Informationen zum Samsung Wave 2

  • Das Samsung Wave 2 ist nicht mit dem Google-Betriebssystem Android ausgestattet, sondern läuft über das sogenannte Bada-Betriebssystem für Samsung-Handys. Sie können für dieses System ebenfalls zahlreiche Apps laden, jedoch deutlich weniger als für das iPhone oder für Android-Handys.
  • Die Kamera ist schlechter als beim iPhone. Wenn Sie also gerne fotografieren und sich eine hochwertige Kamera wünschen, sollten Sie das Samsung Wave 2 eher nicht kaufen.
  • Positiv ist der Preis des Geräts von Samsung. Ohne Vertrag kostet das Gerät deutlich weniger als 200 Euro; für das iPhone 3GS müssen Sie, obwohl es bereits zwei Nachfolgemodelle gibt, immerhin noch knapp 370 Euro bezahlen.

Wenn Sie sich zwischen dem iPhone 3GS und dem Samsung Wave 2 entscheiden müssen, so sollten Sie abwägen, ob Sie sich lieber ein günstiges Gerät anschaffen möchten, welches hauptsächlich zum Telefonieren oder für kurze Internetrecherchen genutzt werden soll, oder ob Sie sich ein Hightechhandy wünschen, welches viele interessante Zusatzfunktionen bietet.