Alle Kategorien
Suche

iPhone 3GS erkennt SIM-Karte nicht - was tun?

iPhone 3GS erkennt SIM-Karte nicht - was tun?1:42
Video von Bruno Franke1:42

Kaum ist Ihr neues iPhone 3GS da, wollen Sie es natürlich gleich mit all seinen Fähigkeiten ausprobieren. Erkennt es dann die dafür notwendige SIM-Karte nicht, ist dies umso enttäuschender für Sie. Doch diese Enttäuschung muss nicht lange verweilen, da Sie diese Not leicht beenden können.

Was Sie benötigen:

  • iPhone
  • SIM-Karte
  • SIM-Schlitten

Die ersten Handgriffe beim scheinbar gesperrten iPhone 3GS

Wenn Ihr iPhone 3GS die Karte nicht mehr erkennt, kann das am Lesegerät liegen. Manchmal ist dieses verschmutzt oder die Halterung defekt. Dann kann die SIM-Karte nicht interpretiert werden und wird als nicht existent behandelt.

  1. Öffnen Sie Ihr iPhone 3GS am SIM-Fach.
  2. Jetzt können Sie dieses schon einmal mit ein wenig Druckluft säubern.
  3. Schauen Sie sich als Nächstes die Halterung der Karte an.
  4. Überprüfen Sie dabei die untere Halterung am SIM-Schlitten.
  5. Bei defektem Mechanismus kann Ihr iPhone 3GS die Information des geschlossenen Schlittens einfach nicht verarbeiten. Versuchen Sie Ihr Möglichstes, um dieses Bauteil wieder einrasten zu lassen.

Ansonsten hilft Ihnen letztendlich nur der Erwerb eines neuen Schlittens. Den erhalten Sie im Fachhandel allerdings schon für einen einstelligen Eurobetrag.

Darum erkennt das Telefon Ihre SIM-Karte nicht

Es gibt verschiedene Ursachen, warum Ihr iPhone 3GS die Karte nicht erkennt. Mit verschiedenen Ansätzen können Sie Ihre SIM-Karte jedoch wieder sichtbar machen.

  • Ihre SIM-Karte kann auch ganz einfach defekt sein. Diese Banalität kann auch bei der modernsten Technik vorkommen.
  • Um dies herauszufinden, testen Sie eine andere SIM-Karte in Ihrem Handy beziehungsweise Ihre SIM-Karte in einem anderen Handy.
  • Nehmen Sie Ihre Kontaktstreifen unter die Lupe. Manchmal sind diese ein wenig verbogen und übermitteln somit nicht die ganzen Informationen.
  • Bei Versteigerungskäufen erworbene iPhones können sich manchmal als gesperrte Telefone entpuppen. In diesem Fall richten Sie Ihre Fragen an den Apple-Kundendienst. Kann der Kundendienst telefonisch nichts für Sie bewirken, dann müssen Sie Ihr Handy einschicken. Sie bekommen ein repariertes oder ein neues Modell zurück.

Nur im schlimmsten Fall benötigt Ihr iPhone 3GS eine Reparatur. Vielleicht steht Ihr Telefon auch unter einem SIM-Lock, weshalb es die Karte nicht erkennt. Dank vieler Apps ist der Zugang über die SIM-Karte nicht für ewig versperrt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos