Alle Kategorien
Suche

IPhone 3 SIM-Karte wechseln - so geht's ohne Original-Schlüssel

IPhone 3 SIM-Karte wechseln - so geht's ohne Original-Schlüssel1:12
Video von Ralf Winkler1:12

Besitzen Sie das iPhone 3, benötigen Sie einen Schlüssel, um die SIM-Karte zu wechseln. Dieser liegt der Verpackung Ihres Gerätes bei. Wenn Sie den Schlüssel nicht mehr haben oder wenn er kaputtgegangen ist, benötigen Sie feines Werkzeug, um die Karte auszutauschen.

Die SIM-Karte wird in einem iPhone 3 in eine Halterung gelegt, die fest im Gehäuse verankert ist. Um die Karte zu wechseln, etwa weil sie defekt ist oder weil Sie den Mobilfunkprovider gewechselt haben, benötigen Sie einen kleinen Schlüssel. Dieser ist in der Verpackung des Geräts enthalten. Wenn Sie ihn verlegt haben oder beim Gebrauchtkauf keiner dabei war, müssen Sie sich anders behelfen, denn allein mit den Fingern können Sie den Schacht nicht öffnen.

Die SIM-Karte des iPhone 3 wechseln

  • Es gibt verschiedene Gründe, warum es notwendig werden kann, die Karte beim iPhone 3 zu wechseln. Sie kann nach längerem Gebrauch kaputtgehen, oder Sie haben sich entschieden, den Mobilfunkanbieter zu wechseln, möchten das Apple-Handy aber weiter nutzen. Das Entnehmen der SIM-Karte ist nur mit den Fingern nicht möglich. Sie benötigen einen kleinen Schlüssel, der der Verpackung des iPhone beiliegt.
  • Den Schlüssel müssen Sie in die kleine Öffnung eindrücken, die sich in der Kartenhalterung befindet. Dadurch springt diese heraus und Sie können die Karte entnehmen. Haben Sie diesen Schlüssel nicht mehr oder haben Sie das Gerät gebraucht erworben und der Schlüssel war nicht dabei, müssen Sie ein anderes Werkzeug nutzen. Andernfalls können Sie die Karte nicht tauschen.

Nutzen Sie feines Optikerwerkzeug oder eine Büroklammer

  • Zum Öffnen des Kartenschachts können Sie sehr feines Werkzeug nutzen. Es gibt das sogenannte Optikerwerkzeug, das Sie nutzen können, um die kleine Öffnung einzudrücken. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie die Gehäuseoberfläche nicht zerkratzen oder beschädigen. Dies sieht dann nicht sehr schön aus.
  • Besitzen Sie ein so feines Werkzeug nicht, können Sie auch eine Büroklammer aufbiegen und benutzen. Üben Sie jedoch auch hier nur einen sanften Druck aus, da andernfalls Kratzspuren entstehen könnten. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos