Alle Kategorien
Suche

iPad updaten - so geht's

Das iPad von Apple ist ein sehr beliebtes Tablet, welches mit dem Betriebssystem iOS zusammenarbeitet. Für dieses erscheinen auch immer wieder Neuerungen, die einen Blick wert sind. Wie Sie das Gerät updaten, erfahren Sie hier.

Betriebssystem-Updates können Bugs enthalten.
Betriebssystem-Updates können Bugs enthalten.

Für das iPad nach einem neuen Betriebssystem suchen

  1. Starten Sie Ihren Computer und verbinden Sie per Kabel das iPad mit einem USB-Slot. Achten Sie darauf, dass das Kabel korrekt sitzt. Zur Bestätigung sollten Sie einen Ton hören.
  2. Starten Sie nun den das Programm iTunes und warten Sie, bis dieses das iPad als angeschlossenes Gerät erkannt hat. Sobald dies geschehen ist, können Sie es mit einem Klick auswählen.
  3. In dem neuen Fenster können Sie einige Informationen zu dem jeweiligen Tablet sehen sowie einen Button, welcher mit "Nach einem Update suchen" beschriftet ist. Wählen Sie diesen, um das iPad updaten zu können.
  4. Sollte eine neue Version des Betriebssystems vorhanden sein, so erhalten Sie eine Meldung, welche Sie darauf hinweist.

So updaten Sie den Tablet-PC

Bevor Sie das iPad updaten, sollten Sie sich vorbereiten. Wichtig ist hierbei zweifelsohne das Anlegen eines Back-ups, was Sie direkt über die Synchronisation erledigen können. Oftmals wird dieses aber auch direkt von Apple während der Installation des neuen Betriebssystems angelegt.

  1. Um Risiken aus dem Weg zu gehen, suchen Sie bei einem erschienenen Update zuvor im Internet nach Informationen zu dessen Sicherheit. Hier kann es sein, dass die Entwickler unabsichtlich eine Fehlprogrammierung durchgeführt haben, welche die gesicherten Daten schädigen könnte.
  2. Nehmen Sie zur Überprüfung die neue Versionsnummer und geben Sie diese an eine Suchmaschine weiter. Unter der Rubrik "News" (Google) sollten Sie bereits einige Informationen sehen können.
  3. Ist das neue Betriebssystem in Ordnung, so können Sie dieses installieren und so das iPad updaten. Bestätigen Sie hierfür die Meldung zu einem neuen Update mit einem Klick auf "Laden und Aktualisieren".
  4. Jetzt bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als zu warten. In den nächsten Minuten wird das neue Betriebssystem heruntergeladen, auf das iPad übertragen und anschließend installiert. Während dieses Vorgangs ist es wichtig, dass Sie weder das Gerät an sich ausschalten oder die Verbindung zum Computer trennen.

Sobald die Installation durchgeführt wurde, wird das iPad wieder ganz normal gestartet.

Teilen: