Alle Kategorien
Suche

Internetverlauf löschen bei Windows 7 - so geht's

Egal ob in Windows 7 oder einem anderen Betriebssystem - es ist ratsam, den Internetverlauf regelmäßig zu löschen. Egal, welchen Browser Sie benutzen, es sollte nur wenige Sekunden dauern. So geht's:

Den Browserverlauf löschen ist ganz einfach.
Den Browserverlauf löschen ist ganz einfach.

Deshalb sollten Sie gelegentlich den Internetverlauf zurücksetzen

  • Den Internetverlauf regelmäßig zu löschen empfiehlt sich vor allem aus Sicherheitsgründen. Jede Person, die Ihren Computer benutzt, kann auf diese Weise nachvollziehen, womit Sie sich in den letzten Wochen und Monaten beschäftigt haben.
  • Wenn Sie neben dem reinen Browserverlauf auch noch den gesamten Cache leeren, wird unter Umständen relativ viel Speicherplatz freigesetzt. Gerade bei alten Rechnern mit kleiner Festplatte kann sich dies lohnen.

So löschen Sie den Browserverlauf bei Mozilla

In der Regel ist es am Sinnvollsten, den Internetverlauf im Browser selbst und nicht über das Betriebssystem Windows 7 zu löschen. Egal ob Sie den Internetexplorer von Microsoft oder Mozilla Firefox verwenden, das Löschen ist denkbar einfach. Bei Mozilla geht es so:

  1. Öffnen Sie den Browser und klicken Sie auf das orangefarbene Feld links oben im Browserfenster. Es öffnet sich ein zweispaltiges Menü. Die rechte Spalte weist den Menüpunkt "Chronik" auf.
  2. Fahren Sie mit der Maus über diesen Eintrag und es öffnet sich ein neues Menü, welches den Eintrag "Neueste Chronik löschen" beinhaltet.
  3. Klicken Sie auf diesen und bestätigen in dem sich öffnenden Fenster, dass Sie die Chronik löschen möchten.

Beim Internet-Explorer gehen Sie wie folgt vor

Beim Internetexplorer ist es ebenfalls sehr einfach, den Verlauf zu löschen.

  1. Öffnen Sie den Browser. Auf der Befehlszeile befindet sich rechts oben ein Menüpunkt namens "Sicherheit".
  2. Klicken Sie diesen an. Es öffnet sich ein Menü mit dem Eintrag "Browserverlauf löschen".
  3. Klicken Sie diesen Punkt an und bestätigen Ihren Löschwunsch.

So löschen Sie den Verlauf bei Windows 7

Sie können den Internetverlauf auch direkt über Windows 7 öffnen. Hier ist der Weg aber nicht ganz so intuitiv verfolgbar.

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie auf das Windowssymbol links unten auf dem Bildschirm klicken und in der rechten Spalte des sich nun öffnenden Menüs den entsprechenden Eintrag anklicken.
  2. Wählen Sie in dem nun erscheinenden Fenster das Icon mit der Beschriftung "Internetoptionen" aus. Es öffnet sich nun ein Fenster mit mehreren Reitern.
  3. Klicken Sie auf den Reiter mit der Beschriftung "Allgemein". Auch hier sehen Sie nun den Befehl "Browserverlauf löschen".
  4. Diesen müssen Sie anklicken und bestätigen.
Teilen: