Alle Kategorien
Suche

Internet Explorer: Eine leere Seite als Startseite definieren - eine Anleitung

Internet Explorer: Eine leere Seite als Startseite definieren - eine Anleitung1:14
Video von Bruno Franke1:14

Sie können bei Internet Explorer Ihre eigene Startseite definieren. Wenn Sie keine feste Seite haben, die Sie regelmäßig aufrufen, sollten Sie sich für eine leere Startseite entscheiden. Diese trägt den Namen "about blank".

Der Internet-Exporer öffnet in den Werkseinstellungen standardmäßig die Homepage von Microsoft. Dies können Sie jedoch in den Einstellungen ganz einfach ändern. Wenn Sie keine feste Seite haben, mit der Sie den Internetbrowser starten möchten, sollten Sie eine leere Startseite festlegen. Dann müssen Sie nicht abwarten, bis eine Seite geöffnet wird, die Sie gar nicht besuchen möchten, sondern Sie können direkt lossurfen.

Der Internet Explorer hat standardmäßig Microsoft als Startseite

  • Wenn Sie Windows neu einrichten und Ihre Internetverbindung erfolgreich konfiguriert haben, starten Sie den Internet Explorer, und es öffnet sich die Homepage von Microsoft. Dies ist in den Einstellungen festgelegt. Es bedeutet aber nicht, dass Sie sich damit abfinden müssen. Sie können eine individuelle Startseite definieren.
  • Besuchen Sie unterschiedliche Seiten, ist es sinnvoll, wenn Sie eine leere Startseite festlegen. Dann können Sie direkt die Seite eintippen, die Sie besuchen möchten, beziehungsweise auf Ihre gespeicherten Seiten zugreifen, ohne dass Sie warten müssen, bis sich die Homepage von Microsoft geöffnet hat.

So ändern Sie die Einstellungen

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie die Internetoptionen. Dies ist am einfachsten, wenn Sie vorab die klassische Ansicht in den Anzeigeeinstellungen definieren. Dazu klicken Sie rechts oben auf "Anzeige" und dann auf "kleine" beziehungsweise "große" Symbole.
  2. Die Registrierkarte "Internetoptionen" erlaubt Ihnen, die Eigenschaften zu definieren. In der Unterkarte "Allgemein" finden Sie ein Fenster, in dem Sie die Startseite definieren können. Standardmäßig ist hier der Link zum Internet Explorer eingefügt.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Leere Seite" und dann unten auf "Übernehmen". In dem Fenster erscheint "about:blank". Der Internet Explorer öffnet sich nun mit einer leeren Seite.

Möchten Sie schnelle Informationen, macht es mitunter auch Sinn, wenn Sie Google als Startseite festlegen. Es erscheint dann bei jedem Start des Internet Explorers das Eingabefenster der Suchmaschine und Sie kommen schnell an Ihre gewünschten Informationen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos