Probleme mit dem Internet Explorer 9

Der Internet Explorer 9 ist ähnlich wie seine Vorgänger sehr komplex. Er kann viel, hat viele Einstellungen, bietet hohe Sicherheit und ist mit allem und jedem kompatibel. Eigentlich ist es erstaunlich, das so ein vielschichtiges Programm überhaupt laufen kann. Meistens läuft alles rund, aber manchmal passen verschiedene Komponenten nicht zusammen.

  • Besonders alte Programmteile, Add-ons, die schon vor Jahren auf dem PC gelandet sind, können dazu führen, dass ein neues Programm wie der Internet Explorer 9 nicht mehr reagiert. Häufig werden diese Programme weder genutzt noch benötigt, sie "dümpeln" auf dem PC herum und stören manchmal gewaltig.
  • Auch Firewalls und Antivirenprogramme können den Internet Explorer 9 einfrieren. Das geschieht meistens dann, wenn sich die Sicherheitseinstellungen der Programme gegenseitig blockieren.
  • Oft verhindert der Internet Explorer 9 auch, dass Programme auf Ihren PC zugreifen, ein Schutz, der eigentlich beabsichtigt ist. Die Fehlermeldung "reagiert nicht" ist dann nur Folge des Schutzes und somit eigentlich kein Fehler. Das könnte man als Sprachproblem bezeichnen.

Hilfe, wenn der IE 9 nicht reagiert

  1. Der Internet Explorer 9 ist ein neues Programm und hat als solches immer Probleme mit veralteten Einträgen in der Registry. Sie sollten also das Problem eher auf dem eigenen PC suchen, als im IE 9. Es macht also Sinn, ein Programm zur Registry-Bereinigung zu verwenden. Oft ist danach das Problem, dass der  Internet Explorer 9 nicht reagiert, beseitigt.
  2. Da es sehr oft an den Add-ons liegt, dass Ihr Internet Explorer nicht reagiert, hier eine Anleitung zu diesem Thema: Klicken Sie mit der linken Maustaste auf "Start", dann auf "Ausführen" und geben Sie "iexplore -extoff" ein. Jetzt sind alle Add-ons deaktiviert. Läuft Ihr Internet Explorer 9 nun fehlerfrei, liegt es eindeutig an den Add-ons.
  3. Starten Sie den IE 9 neu und rufen unter "Internet Optionen", "Programme" die Add-ons auf. Deaktivieren Sie eines nach dem anderen, bis Sie das "schuldige" Add-on gefunden haben.
  4. Wenn das nichts nutzt, versuchen Sie mal andere Sicherheitseinstellungen, indem Sie eine andere Sicherheitsstufe wählen. Damit grenzen Sie das Problem ein. Aber das kann eigentlich nur eine Notlösung sein, mit verminderter Sicherheit zu arbeiten, damit der Internet Explorer 9 nicht abstürzt.

Das Problem, dass Ihr Internet Explorer 9 nicht reagiert, kann von der verwendeten Hardware, vom Betriebssystem, von anderen gleichzeitig laufenden Browsern, von Schutzsoftware und von jeglicher anderer Software ausgelöst werden. Wenn naheliegende Probleme wie die Registry oder die Add-ons nicht die Ursache sind, bedarf es einer langen Fehlersuche und Kontaktaufnahme zum Support. Schauen Sie sich die Supportseite von Microsoft an. Dort gibt es viele Ratschläge den Internet Explorer 9 betreffend und sicher werden Sie dort Einiges finden, was das Problem, dass Ihr Intenet Explorer nicht reagiert, behebt.