Alle Kategorien
Suche

Internationale Schule Düsseldorf - so können Sie Ihr Kind anmelden

Wenn Sie Ihr Kind an der Internationalen Schule in Düsseldorf anmelden möchten, sollten Sie sich gut über die Anmeldeformalitäten und die Kosten informieren. Denn bei einer Privatschule, wie der, in der schönen Stadt am Rhein, entstehen erhebliche Kosten für Sie.

Eine internationale Schule bietet viele Möglichkeiten.
Eine internationale Schule bietet viele Möglichkeiten.

Was Sie benötigen:

  • Informationen
  • Gesprächstermin

Die Internationale Schule bietet Ihrem Kind viele Möglichkeiten

  • Wenn Sie Ihr Kind an der Internationalen Schule in Düsseldorf anmelden möchten, sollten Sie sich vorher genau informieren. Denn neben den Kosten, die für diese Privatschule auf Sie zukommen, sollten Sie auch darüber nachdenken, wie weit der tägliche Schulweg für Ihr Kind sein wird.
  • Die Internationale Schule liegt im nördlichen Stadtteil Kaiserswerth auf beiden Seiten der Niederrheinstrasse, in 40489 Düsseldorf. Die Grundschule der Internationalen Schule Düsseldorf, ISD, hat die Hausnummer 323. Der Senior School Campus befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite und hat die Hausnummer 336.
  • Sie haben, nach vorheriger telefonischer Anmeldung, die Möglichkeit, die Schule zu besichtigen und sich im persönlichen Gespräch genauer über die ISD zu informieren.
  • Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist in Kaiserswerth recht gut. Sie können dort zwischen der Beförderung mit der U-Bahn und dem Bus wählen. Sowohl von Düsseldorf aus als auch vom angrenzenden Duisburg kommen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Kaiserswerth. Je nachdem, wo Sie wohnen, kann der Schulweg für Ihr Kind allerdings weit sein und mit einem erheblichen Zeitaufwand oder Ihrem Engagement als Eltern verbunden sein.
  • Die Schule wurde im Jahre 1968 gegründet. Die Trägerschaft ist ein eingetragener Verein. Die Schule erwirtschaftet keinen Profit, sodass Ihr gezahltes Schulgeld direkt den Schülern zugutekommt. 
  • Ihr Kind lernt in kleinen Klassen von ca. zwanzig Schülern und erhält die bestmögliche Förderung.
  • Wenn Ihr Kind in die Internationale Schule in Düsseldorf geht, beginnt der Unterricht um acht Uhr vierzig und endet um fünfzehn Uhr fünfundvierzig. Eine Schulstunde dauert fünfzig Minuten. Neben den Pausen zwischen den Stunden gibt es eine drei viertel Stunde Mittagspause, die die Schüler/innen in der Mensa verbringen können.
  • In den ersten Schultagen hat Ihr Kind einen festen Ansprechpartner unter seinen Mitschülern, der ihm hilft, sich gut in der neuen Schule einzugewöhnen.
  • Sport wird in der ISD groß geschrieben. Auch nach der offiziellen Unterrichtszeit hat Ihr Kind vielfältige Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen.
  • Ihr Kind lernt gemeinsam mit Kindern aus aller Welt. Ca. fünfzig verschiedene Nationen sind an der ISD vertreten. Ihr Kind wird an der Internationalen Schule das Internationale Baccalaureate als Abschluss erreichen, denn die Schule ist eine anerkannte IB World School. Mit diesem Schulabschluss kann es später im Ausland, wie zum Beispiel in den USA, ohne Probleme studieren. Schon während der Schulzeit erhält Ihr Kind begleitende Berufs- oder Studienberatung. Die Unterrichtssprache ist Englisch, Deutsch oder Japanisch. Die Muttersprache soll bei jedem Kind gefördert werden. 

So melden Sie Ihr Kind an der IS Düsseldorf an

  • Ob Ihr Kind an der ISD angenommen wird oder nicht, wird unter anderem durch ein Testverfahren geregelt. Über die genauen Modalitäten kann Ihnen die Schule Auskunft geben. 
  • Um Ihr Kind in der Internationalen Schule in Düsseldorf anmelden zu können, müssen Sie Mitglied im Schulverein sein. Die Unkosten und eine einmalige Aufnahmegebühr sind an den Verein zu entrichten. Ziehen Sie aus beruflichen Gründen aus dem Ausland nach Düsseldorf, übernimmt eventuell Ihr Arbeitgeber einen Teil der Schulgebühren.
  • Informationsmaterial und die Anmeldeformulare können Sie sich von der Schule zusenden lassen. Die genauen Kosten für ein Schuljahr Ihres Kindes erfragen Sie im Sekretariat.
Teilen: