Alle Kategorien
Suche

Installieren einer ISO-Datei - so geht's bei Windows

Sie können direkt aus Windows eine ISO-Datei installieren und haben dafür verschiedene Möglichkeiten. Hier erfahren Sie, wie Sie am einfachsten ISO-Dateien direkt in Windows installieren können.

ISO-Dateien sind auch als Datenträgerabbilder bekannt.
ISO-Dateien sind auch als Datenträgerabbilder bekannt. © w.r.wagner / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • DAEMON Tools Lite

ISO-Dateien in Windows direkt brennen

  • Wenn Sie eine Windows Version ab Windows Vista besitzen, können Sie ISO-Dateien, auch Datenträgerabbilder genannt, direkt und ohne zusätzliche Software auf einen Datenträger brennen. Das Programm, welches sich dann auf den gebrannten Datenträger befindet, können Sie dann problemlos von der CD oder DVD installieren.
  • Klicken Sie im Windows einfach die ISO-Datei mit der rechten Maustaste an und wählen "Datenträgerabbild brennen". Legen Sie nun ein passendes Medium in Ihren Brenner und klicken Sie auf "Brennen".
  • Ist der Brennvorgang abgeschlossen, können Sie über die Windows Explorer Ihr Brennerlaufwerk aufrufen und das Programm darüber installieren.

ISO-Dateien direkt öffnen und installieren

Wenn Sie eine ISO-Datei nicht brennen, sondern diese direkt öffnen und installieren möchten, benötigen Sie die kostenlose Software DAEMON Tools Lite. Diese Software ist mit allen Windows Versionen ab Windows 2000 kompatibel und in deutscher Sprache verfügbar. Es erstellt ein virtuelles Laufwerk im Windows, in dem ISO-Dateien emuliert werden können.

  1. Nachdem Sie sich DAEMON Tools Lite heruntergeladen und installiert haben, öffnen Sie das Programm.
  2. Wählen Sie nun den Punkt "Laufwerk 0:", es öffnet sich ein Fenster, mithilfe dessen Sie nach der ISO-Datei suchen können, welche Sie installieren möchten.
  3. Klicken Sie die ISO-Datei an und klicken Sie auf "Öffnen".
  4. Je nachdem, welche Windows Version Sie verwenden, öffnet sich nun via Autostart die Software, welche sich in der ISO-Datei befindet. Sollte das nicht der Fall sein, wechseln Sie in den Arbeitsplatz oder Windows Explorer und öffnen Sie das von DAEMON Tools Lite generierte virtuelle Laufwerk und installieren Sie die Software.
Teilen: