Alle Kategorien
Suche

Install.log konnte nicht geöffnet werden - so beheben Sie das Problem

In Windows können Programme und Spiele sehr einfach installiert und auch wieder deinstalliert werden. Erscheint bei der Deinstallation jedoch die Fehlermeldung "Install.log konnte nicht geöffnet werden", so bricht der Prozess ab und das Programm lässt sich nicht deinstallieren. In einem solchen Fall benötigen Sie eine zusätzliche Software, die die Reste komplett entfernen kann.

Der Revo Uninstaller löst das Problem.
Der Revo Uninstaller löst das Problem.

Eine Deinstallation ist der sauberste Weg

Bild 0
  • Auf Ihrem Windows-Computer befinden sich in der Regel recht viele Programme und Spiele und Sie können jederzeit neue Software aus dem Internet herunterladen und auf dem Computer installieren. Wenn Sie ein bestimmtes Programm nicht mehr benötigen, so sollten Sie es auf keinen Fall einfach löschen, denn dann bleiben Reste auf der Festplatte und die Eintragungen in der Windows-Registrierung noch bestehen.
  • Benutzen Sie auf jeden Fall die normale Softwaredeinstallation unter Windows und die Programme werden vollständig und ohne Reste vom Computer entfernt. So können auch keine Probleme auftreten, die bei einem manuellen Löschen vorhanden sind.
  • Möchten Sie die Deinstallation durchführen, so müssen Sie dazu nur das Softwaremenü von Windows öffnen und das jeweilige Programm auswählen. Bricht der Deinstallationsvorgang mit der Fehlermeldung "Install.log konnte nicht geöffnet werden" ab, so können Sie das Programm nicht mehr ordentlich deinstallieren. Trotzdem sollten Sie es auf keinen Fall einfach löschen.
Bild 1

So funktioniert's trotz "Install.log konnte nicht geöffnet werden"

  1. Laden Sie sich die kostenlose Software Revo Uninstaller aus dem Internet herunter. Das nützliche Programm kann auch Software deinstallieren, obwohl keine install.log mehr vorhanden ist. 
  2. Führen Sie die Softwareinstallation durch und klicken Sie dazu die heruntergeladene Datei des Revo Uninstallers an. Wählen Sie einen passenden Installationspfad und schließen Sie die Installation des Programms ab.
  3. Starten Sie den Revo Uninstaller über das Windows-Startmenü und wählen Sie im Programm die Uninstallfunktion aus. Der Revo Uninstaller sucht nach allen Programmen und Spielen, die auf dem Computer installiert sind, und zeigt diese in einer übersichtlichen Liste an.
  4. Sie müssen nur noch das Programm auswählen, das sich auf dem normalen Weg nicht deinstallieren lässt, und können es sauber von Ihrem Computer entfernen. Die Fehlermeldung "Install.log konnte nicht geöffnet werden" wird auf keinen Fall mehr erscheinen.
Bild 3
Bild 3
Bild 3
Teilen: