Alle Kategorien
Suche

Insert-Taste verwenden - nützliche Hinweise

Haben Sie sich auch schon immer gefragt, wer die Tasten zwischen dem Nummernblock und der restlichen Tastatur wirklich nutzt? Zumindest die Insert-Taste (Einfg) hat in der Textverarbeitung einen realen Nutzen.

Bestimmte Tasten können ungewollte Auswirkungen haben.
Bestimmte Tasten können ungewollte Auswirkungen haben.

Nutzen der Insert-Taste in Textverarbeitungsprogrammen

  • Die Insert-Taste besitzt einen realen Nutzen lediglich im Umfeld von Textverarbeitungsprogrammen, wo Sie eine interessante Funktion aktivieren oder deaktivieren kann: den Überschreib- bzw. Einfügemodus.
  • Wie der Name vielleicht suggeriert, übernimmt die Taste nicht die Funktion etwas aus der Zwischenablage einzufügen (wie die Tastenkombination STRG + V), sondern sie steuert lediglich den Überschreibmodus in Word und ähnlichen Textverarbeitungsprogrammen.
  • Die Insert-Taste legt fest, ob Text, der bereits hinter der Cursormarke vorhanden ist, durch neu geschriebenen Text weiter nach hinten verschoben wird (Einfügemodus), oder ob der hinter der Cursormarke vorhandene Text Zeichen für Zeichen durch den neu geschriebenen Text ersetzt wird (Überschreibmodus).
  • Dies kann jedoch auch zu zufälligen Fehlbedienungen führen, wenn Sie etwa Text an einer bestimmten Stelle zusätzlich einfügen wollten, aber die Insert-Taste betätigt wurde und der Text stattdessen überschrieben wird.
  • Die meisten Textverarbeitungsprogramme signalisieren einen aktivierten Einfüge- bzw. Überschreibmodus durch ein kleines "ÜB" in der unteren Statusleiste.
  • Seit Office 2007 ist die Funktionalität der Insert-Taste in Microsoft Word standardmäßig deaktiviert. Sie kann jedoch über "Office Zeichen" / Word-Optionen / Erweitert / Bearbeitungsoptionen / „Einfg-Taste zum Steuern des Überschreibmodus verwenden“ und „Überschreibmodus verwenden“ wieder aktiviert werden.
  • Die Darstellung in der unteren Statusleiste muss leider ab Office 2007 ebenfalls erst manuell aktiviert werden. Dies geschieht über einen Rechtsklick auf die Statusleiste, wo dann der Punkt "Überschreiben" wieder aktiviert werden kann. Jetzt signalisiert das kleine "ÜB" wieder, ob der Überschreib- oder der Einfügemodus aktiviert ist.
Teilen: