Alle Kategorien
Suche

Insektenschutz an der Balkontür reparieren - so flicken Sie kleine Risse

Den Insektenschutz an der Balkontür zu reparieren und kleine Risse zu flicken, ist gar nicht so schwierig, wie man meinen könnte. Meist lassen sich die Risse problemlos kleben.

Schutz vor unwillkommenen Gästen im Schlafzimmer.
Schutz vor unwillkommenen Gästen im Schlafzimmer.

Was Sie benötigen:

  • Heißkleberpistole oder
  • Farboser Nagellack oder
  • Tesafilm und Cyanolit-Kleber oder
  • Sekundenkleber

Den Insektenschutz reparieren, auch ohne ihn abmontieren zu müssen

  • Sehr kleine Löcher können Sie meist schon mit einem  kleinen Tropfen Sekundenkleber schließen, und der Insektenschutz an der Balkontür wird wieder undurchlässig.
  • Andere kleine Risse oder Löcher können Sie auch mit farblosem Nagellack schließen. Diesen sollten Sie am besten gleich mit einem Föhn trocknen, damit er nicht wegfließt.
  • Bei größeren Beschädigungen empfehlen sich andere Vorgehensweisen, hierbei kommt es stark auf das Material des Insektenschutzgitters an Ihrer Balkontüre an.
  • Bei grobem steifen Material können Sie eine Heißklebepistole verwenden, falls Sie eine haben. Hier reicht ein kleiner Klecks.
  • Handelt es sich beim Insektenschutz um ein stoffartiges Material, ist eher die Nagellack-Methode zu empfehlen. 
  • Sekundenkleber eignet sich zwar für beide Varianten, sieht aber manchmal unschön auf Stoff aus.
  • Ist der Riss eher lang, ähnlich einem Schnitt, gibt es eine bessere Lösung, als die oben genannten Klebemittel. Sie kleben den Riss von einer Seite sorgfältig mit Tesafilm ab und bestreichen die andere Seite mit einem speziellen Kleber wie Cyanolit. Nach einem Tag trocknen, entfernen Sie den Tesafilm wieder.

Klebereste am Gitter der Balkontür wieder entfernen

  • Bei all diesen Methoden kann es passieren, dass Klebereste auf dem Gitter an Ihrer Balkontür haften bleiben.
  • Wenn diese Sie stören, können Sie sie mit Terpentin, Spiritus oder Waschbenzin und einem Tuch wieder entfernen.

Verhindern von Rissen und Löchern im Insektenschutzgitter an der Balkontür

  • Diese Risse und Löcher in Ihren Insektenschutzgittern an Ihrer Balkontüre oder an Fenstern können Sie meist leicht verhindern.
  • Oft entstehen diese davon, dass tote Insekten an den Gittern kleben bleiben und Vögel diese dort abpicken. Dadurch wird das Gitternetz beschädigt.
  • Wenn Sie Ihr Insektenschutzgitter an Balkontüren und Fenstern immer sauber halten, haben Sie weniger Probleme mit Löchern und Rissen.
  • Reinigen Sie die Insektenschutzgitter hin und wieder vorsichtig mit einem weichen Schwamm und Spülmittel.
Teilen: