Alle Kategorien
Suche

Innere und Äußere Handlung unterscheiden - so klappt's beim Drama

Ein Drama ist ein Szenario, welches sich durch zwischenmenschliche oder zufällige Ereignisse zuspitzt. Hier ist die innere und die äußere Handlung ausschlaggebend.

Zusammenspiel von innerer und äußerer Handlung.
Zusammenspiel von innerer und äußerer Handlung.

Was sind die innere und äußere Handlung

Innere und äußere Handlung sind in einem Drama oftmals schwer auseinander zu halten, da Sie sich in einem direkten Zusammenspiel befinden, wobei die äußere Handlung Einfluss auf die innere Handlung nehmen kann.

  • In einem Drama unterscheiden Sie die innere und die äußere Handlung anhand der Kernaussage.
  • Die innere Handlung bezieht sich auf eine oder mehrere Hauptpersonen.
  • Das Schicksal dieser Hauptpersonen wird oft durch Nebenpersonen oder durch Ereignisse beeinflusst. Dies ist Teil der äußeren Handlung.
  • Die äußere Handlung bestimmt somit das Geschehen und die Schicksalswendungen, die im Laufe des Dramas passieren. Die innere Handlung hingegen erkennen Sie an den Auswirkungen, welche die äußere Handlung verursacht hat.

Innere und äußere Handlung anhand eines Beispiels

Als Beispiel für ein klassisches Drama, welches so ziemlich jeder kennen dürfte, soll der Pate von Mario Puzzo dienen.

  • Die innere Handlung ist der Aufstieg der Familie Corleone zum mächtigen Mafiaclan sowie der Generationenwechsel von Vito Corleone zu Michael Corleone.
  • Nun beginnen die Einflüsse, also die äußere Handlung, die zu diesen Ereignissen geführt hat.
  • Nachdem Vito Corleone es ablehnt, ins Drogengeschäft einzusteigen, fällt er einem Anschlag zum Opfer und überlebt. Im weiteren Verlauf wird sein Sohn Santino erschossen und Michael nimmt blutige Rache an den Tätern.
  • Michael flieht nach Sizilien und taucht bei einer befreundeten Familie unter. Dort verliebt er sich, muss jedoch mit ansehen, wie die Liebe seines Lebens einem Bombenanschlag zum Opfer fällt, der ihm gegolten hat. Dieser Handlungsfaden zeigt ihnen auf, was zu Michael Corleones Entmenschlichung führte.
  • Nach seiner Rückkehr übernimmt er die Geschäfte seines Vaters und lässt nach dessen Tod alle seine früheren Feinde eliminieren. Somit kann der äußeren Handlung der höhere Stellenwert in einem Drama zugeordnet werden, da Sie das Geschehen unmittelbar lenkt und beeinflusst. Die innere Handlung ist ihr Resultat.
Teilen: