Alle Kategorien
Suche

Innere Organe beim Mensch - Zusammenspiel

Der Mensch hat verschiedene innere Organe, die seine Lebensfunktionen aufrecht erhalten. Diese arbeiten in einem faszinierenden Zusammenspiel. Versagt eines dieser Organe, kann dies zu schweren Erkrankungen und im schlimmsten Fall zum Tod des Menschen führen.

Die Funktionsweise der inneren Organe wird in der Biologie gelehrt.
Die Funktionsweise der inneren Organe wird in der Biologie gelehrt.

Als innere Organe werden beim Menschen die einzelnen Elemente des Verdauungssystems, des Zentralnervensystems und des Herz-Kreislauf-Systems bezeichnet. Diese arbeiten in einem faszinierenden Zusammenspiel miteinander und erhalten so alle Funktionen des Körpers aufrecht. Fällt ein Organ aus, kann dies unter Umständen auch einen Ausfall der anderen Organe bedingen.

Der Mensch hat drei große zusammenhängende Organsysteme

  • Die Lebensfunktionen des Menschen werden durch drei große zusammenhängende Organsysteme aufrecht erhalten. Das Zentralnervensystem steuert die gesamten Körperfunktionen und die Bewegungen. Die Impulse gehen vom Gehirn aus. Arbeitet dieses nicht mehr richtig, kann das gesamte Organsystem ausfallen oder der Mensch muss mit leichten bis schweren Beeinträchtigungen leben.
  • Das Herz-Kreislauf-System versorgt den Körper mit Sauerstoff. Neben der Lunge ist sein wichtigstes Organ das Herz. Versagt es, stirbt der Mensch sofort.
  • Das Verdauungssystem verarbeitet die Nahrung, die der Mensch zu sich nimmt. Es besteht aus einem System aus mehreren Organen, die miteinander verbunden sind. Zu diesen zählen die Speiseröhre, der Magen und die Abschnitte des Darms. Weitere Organanhänge wie die Nieren, die Leber und die Bauchspeicheldrüse sind für die Filterung und die Weiterleitung verschiedener Nahrungsbestandteile zuständig.

Innere Organe erfüllen eine bestimmte Funktion

  • Innere Organe sind in der Regel nicht ersetzbar. Es gibt einige Ausnahmen. So kann der Mensch ohne Blinddarm und Milz leben, auch Teile des Magens, des Darms und der Lunge können entfernt werden, ohne dass die Körperfunktionen zusammenbrechen. Dies gilt aber nur für einige wenige Organe.
  • Unter dem Wort Organ kann sich jeder etwas vorstellen. Meist denkt man jedoch …

  • Das Herz und das Gehirn sind die Zentralen unseres Körpers. Stimmt mit diesen Organen etwas nicht, hat dies starke Einschränkungen der Körperfunktionen oder den Tod des Menschen zur Folge.
  • Innere Organe arbeiten in einem Zusammenspiel, das nur funktionieren kann, wenn alle Elemente mitspielen und der Mensch durch eine gesunde Ernährung und viel Bewegung hilft, dem Körper die für ihre Funktion wichtigen Nährstoffe zuzuführen.

Die Medizin ist so weit, dass verschiedene Organe durch eine Lebendspende ersetzt werden können. So kann die Funktionsfähigkeit des jeweiligen Kreislaufs wiederhergestellt werden. Zu diesen Organen gehören unter anderem das Herz, die Nieren, aber auch die Lunge und die Leber.

Teilen: