Alle Kategorien
Suche

Ingweröl herstellen - so klappt's

Ingweröl herstellen - so klappt's1:17
Video von Laura Klemke1:17

Ingweröl können Sie ganz einfach selbst herstellen. Es ist nicht nur schmackhaft, sondern hat auch eine positive Wirkung auf den Körper, welche sich beim Verzehr der Wurzel wie auch beim Konsum des Öls selbst entfaltet.

Was Sie benötigen:

  • 40 g Ingwer
  • 1 Kardamomsamenkapsel
  • 2 - 3 Gewürznelken
  • 1 Messerspitze Muskat
  • 5 Stiele frischen Koriander
  • 500 ml Öl
  • Flasche mit Verschluss
  • Trichter

Ingweröl - die heilende Wirkung

  • Ingweröl ist dafür bekannt, dass es eine antibakterielle Wirkung besitzt, welche natürlich auch Ihrer Gesundheit zugutekommt, wenn Sie das Öl mit anderen Zutaten herstellen.
  • Ebenfalls ist bereits seit der Antike bekannt, dass Ingweröl auch die Durchblutung fördert, weswegen auch dieser Vorteil als besonders erwähnenswert gilt.
  • Darüber hinaus findet eine Anregung der Gallensaftproduktion (auch Speichelproduktion) statt, falls Sie beispielsweise von einem solchen Leiden geplagt werden, wogegen Sie ein gutes Heilmittel finden wollten.
  • Haben Sie oftmals Probleme mit Übelkeit oder Erbrechen, so kann Ingweröl, welches Sie ganz einfach herstellen können, auch dagegen wirksam helfen, sodass Sie sich schnell wieder besser fühlen.
  • Darüber hinaus wurde bewiesen, dass Ingwer sogar gegen die Entstehung von Dickdarmkrebs eingesetzt wird, sodass dieser gehemmt wurde. Auch bei Magenkrebs ist Ingwer hilfreich und hemmt die Krankheit.
  • Ebenso wird Ingweröl auch als natürliches Aphrodisiakum eingesetzt.

Ingweröl selbst herstellen - eine Anleitung

  1. Wollen Sie nun das Ingweröl selbst herstellen, welches Sie beispielsweise für Salate oder andere Speisen verwenden können, so sollten Sie zunächst eine Ingwerwurzel schälen.
  2. Schneiden Sie anschließend die geschälte Ingwerwurzel mithilfe eines scharfen Messers in dünne Stifte und geben Sie diese schließlich in eine Flasche mit Schraubverschluss.
  3. Auch Kardamom benötigen Sie zum Herstellen des Ingweröls. Am besten ist es, wenn Sie diese Zutat leicht zerdrücken. Füllen Sie diese Zutat schließlich ebenfalls in die Flasche.
  4. Für den besseren Geschmack des Ingweröls fügen Sie nun noch Muskat hinzu, wie auch den frischen Koriander und die Gewürznelken.
  5. Zu guter Letzt füllen Sie die Flasche noch mit frischem Sonnenblumenöl auf und verschließen danach die Flasche mit dem Schraubverschluss.
  6. Lassen Sie das Ingweröl schließlich 1 Woche lang gut durchziehen. Danach ist es für ein gutes halbes Jahr haltbar.
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos