Alle Kategorien
Suche

Ingwer-Honig mit Zimt zubereiten - ein Rezept

Sie möchten Honig selber machen der nach Ingwer und Zimt schmeckt? Dann finden Sie im Folgenden ein Rezept für diesen Honig.

Honig schmeckt mit Ingwer gut!
Honig schmeckt mit Ingwer gut!

Zutaten:

  • Honig
  • Ingwersirup
  • Zimt (Gewürzpulver)
  • Mixer
  • Einmachglas

Honig muss schon lange nicht mehr nur eine Geschmacksrichtung haben. Der Trend geht dahin, Honig mit verschiedenen Geschmacksrichtungen verfeinert zu kaufen. Doch Sie können Honig auch selber nach eigenem Belieben verfeinern, verändern und so experimentieren.

Honig mit Ingwer und Zimtgeschmack

Um Honig mit Ingwer und Zimt zu verfeinern, brauchen Sie neben Ingwersirup und einem Zimtgewürz, einen Honig Ihres Geschmacks, einen Mixer und ein Einmachglas.

  1. Legen Sie alle nötigen Zutaten bereit, bevor Sie beginnen. Dann machen Sie sich als Erstes daran, den Ingwersirup  selbst herzustellen. Natürlich können Sie den Sirup auch in einem Reformhaus und in manchen Supermärkten kaufen, da Ingwer jedoch einen sehr speziellen Geschmack hat, ist es ratsam, ihn selber zu machen. So können Sie selber steuern, wie stark der Ingwereigengeschmack sein soll.
  2. Als Nächstes nehmen Sie einen Honig Ihrer Wahl zur Hand. Es ist besser, wenn der Honig noch keine bestimmte Geschmackrichtung wie zum Beispiel Kirsch hat.
  3. Geben Sie den Honig in einen Mixer.
  4. Anschließend geben Sie einige Tropfen Ingwersirup hinzu.
  5. Nehmen Sie das Zimtgewürz zur Hand und geben Sie einen halben Teelöffel hinzu. Mixen Sie die Mischung danach gut durch und probieren Sie.
  6. Geben Sie nach Belieben erneut Ingwersirup oder Zimt hinzu und mixen Sie erneut.
  7. Verfahren Sie so lange genauso weiter, bis der Honig den Geschmack hat, den Sie sich wünschen.
  8. Zum Schluss füllen Sie den Ingwer-Honig mit Zimt in ein Einmachglas und verschließen Sie es gut.

Es schmeckt übrigens ebenfalls gut, wenn Sie anstatt des Ingwersirups süßen Ahornsirup benutzen und diesen in den Honig geben.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.