Alle Kategorien
Suche

Indien - Tipps für alleinreisende Frauen

Indien gilt in Bezug auf die Kriminalität an Touristenorten grundsätzlich als ein vergleichsweise sicheres Reiseland. Nichtsdestotrotz sollten insbesondere alleinreisende Frauen einige grundlegende Tipps beherzigen, um sich nicht in unangenehme Situation zu bringen.

In Indien sollten alleinreisende Frauen einige Verhaltensregeln beachten.
In Indien sollten alleinreisende Frauen einige Verhaltensregeln beachten.

Klischees und Vorurteile gegenüber alleinreisenden Frauen

Wenn auch nicht unbedingt empfehlenswert, ist es grundsätzlich für Frauen durchaus möglich, Indien allein zu bereisen, ohne deswegen gleich ein hohes Sicherheitsrisiko einzugehen. Allerdings sollten Sie ein paar wichtige Hinweise zur indischen Kultur und zur Stellung der Frau darin beachten.

  • Wenn Sie sich nicht in Schwierigkeiten oder Auseinandersetzungen verwickeln wollen, müssen Sie sich (leider) mit der Tatsache anfreunden, dass es in Indien noch keine echte Gleichberechtigung von Männern und Frauen gibt. Auch wenn es hier natürlich regionale und soziale Unterschiede gibt.
  • Darüber hinaus sind einige negative Vorurteile über weiße westliche Frauen in der indischen Bevölkerung weit verbreitet: Besonders unverheiratete und alleinreisende Frauen werden manchmal als leicht zu habendes "Freiwild" wahrgenommen und von Männern entsprechend angebaggert.
  • Diese Thematik wird besonders brisant vor dem Hintergrund, dass es laut der Statistik in den letzten Jahren in Indien vermehrt zu sexuellen Übergriffen gekommen ist. Da diese wohl die größte Gefahr für weibliche Touristen darstellen, sollten Sie einige entsprechende Verhaltensregeln beherzigen.

Tipps für eine möglichst sichere Indienreise

  • Provozieren Sie das anzügliche und vorurteilsbehaftete Verhalten vieler indischer Männer nicht dadurch, dass Sie sich aufreizend anziehen. Auch wenn Sie keinen Sari tragen müssen, sollten Schultern, Oberarme bedeckt sein und kurze Röcke oder Hosen vermieden werden.
  • Sprechen Sie auf der Straße nach Möglichkeit keine fremden Männer an und sehen Sie Sie ihnen auch nicht direkt in die Augen. Ein guter Tipp für alleinreisende Frauen ist es auch, einen falschen Ehering zu tragen, um klarzustellen, dass Sie nicht zu haben sind.
  • Außerdem versteht es sich eigentlich fast von selbst, dass Sie nach Einbruch der Dunkelheit nicht allein durch die Gegend laufen sollten. Dies gilt sowohl für größere Städte als auch für ländlichere Gegenden und Dörfer. In keinem Fall sollten Sie auf Annäherungsversuche oder Einladungen fremder Männer - zum Beispiel auf einen Drink - eingehen. 

Abgesehen von diesen grundlegenden Hinweisen gibt es keine allgemeingültigen Reisetipps, die Sie vor jeder möglichen Gefahr schützen könnten. Insofern gilt es, stets wachsam und vorsichtig zu sein sowie Ihren gesunden Menschenverstand zu benutzen und auf Ihr Bauchgefühl zu vertrauen. Vor Beginn der Reise sollten Sie sich natürlich auch auf der Website des Auswärtigen Amtes über die aktuelle Sicherheitslage in Indien informieren.

Teilen: