Alle Kategorien
Suche

In XBMC UPnP einrichten - so klappt die Serverfreigabe

In XBMC UPnP einrichten - so klappt die Serverfreigabe3:45
Video von Oliver Verhovnik3:45

Um XBMC über UPnP-Server einrichten zu können müssen Sie eine Serververbindung in XBMC via UPnP anlegen. Erst nach dieser Einrichtung ist es Ihnen möglich Bilder, Audio- und Video Dateien aus dem Internet zu beziehen. Das XBMC-Mediacenter stößt Ihnen das Tor zur Nutzung von Servern und Streams aus dem Internet weit auf!

Was Sie benötigen:

  • Internetzugang
  • PC oder Laptop

Das XBOX Media Center - XBMC

Bei XBMC (www.xbmc.org) handelt es sich um eine frei verfügbare Media Center Software.
XBMC hilft dabei die eigene Mediensammlung optisch einzigartig zu präsentieren und ist auf den
Einsatz im Wohnzimmer spezialisiert. Hierzu legt die Software Datenbanken für Musik und Filme
an und ordnet darin die Medieninhalte ein. Dem Nutzer werden zusätzlich
Hintergrundinformationen, Poster oder CD Cover angezeigt. Durch eine Vielzahl von Plugins und
Addons lässt sich der Funktionsumfang von XBMC aber noch weiter vergrößern. So können
beispielsweise hunderte von Radiosendern über das Internet empfangen, zu den eigenen Filmen
passende Trailer abgerufen, oder das Aussehen des Mediacenters durch sogenannte Skins komplett
individualisiert werden. Mit XBMC hat man seine Mediensammlung nicht nur immer optimal im
Griff, sondern weiß auch bei Filmabenden mit Freunden zu beeindrucken.
Seinen Ursprung hat XBMC, wie der Name schon vermuten lässt, auf der XBOX der ersten
Generation. Seinen Kinderschuhen ist es jedoch längst entwachsen und in der Version 13.1
mittlerweile für zahlreiche Plattformen (darunter z.B. Windows, Linux, OSX, Android und IOS)
verfügbar.

XBMC und UPnP (Universal Plug and Play)

Das XBOX Media Center bietet die Möglichkeit Medieninhalte über UPnP zur Verfügung zu
stellen bzw. auf die Inhalte eines UPnP - Servers zuzugreifen.
Ein typisches Szenario wäre beispielsweise folgendes. In einem kleinen Heimnetzwerk befinden
sich zwei Computer mit installierten XBMC. Auf Computer A liegen sämtliche Medieninhalte die
bereits in die XBMC Datenbanken aufgenommen wurden. Auf Rechner B befinden sich keine
Mediendateien, lediglich eine frische Installation von XBMC. Durch das Aktivieren des UPnP –
Servers auf Computer A und des UPnP – Klienten auf Computer B, erlangt Rechner B Zugriff auf
die komplette Datenbank von Rechner A, wobei der Konfigurationsaufwand minimal bleibt.


So aktivieren Sie UPnP in XBMC:

Wechseln Sie in XBMC zum Menüpunkt SYSTEM.
→ Hier wählen Sie DIENSTE → UPnP
→ Für den Server – PC setzen Sie hier den Haken bei „UPnP Server ativieren“
→ Für den Client – PC setzen Sie den Haken bei „Steuerung über UPnP zulassen“
Die Einstellungen für den Server - PC sind damit abgeschlossen (Es wird davon ausgegangen, dass Sie auf dem Server – PC bereits Medieninhalte zu den XBMC Datenbanken hinzugefügt haben)

Für den Client – PC gehen sie für Musik und Videoinhalte analog vor:
→ Klicken Sie auf Musik/Videos → Dateien → Videos/Musik hinzufügen → UpnP Devices
hier wählen Sie dann den Server – PC aus und bestätigen mit OK.
→ Damit ist die Einrichtung von UPnP in Verbindung mit XBMC abgeschlossen und Sie haben
nun auf beiden PCs Zugriff auf dieselben Datenbanken. Für eine einwandfreie Funktion sollten
natürlich beide PCs angeschaltet sein.
→ Mit UPnP lässt sich der Zugriff eines weiteren Rechners auf die eigene Datenbank also sehr
schnell und ohne großen Aufwand realisieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos