Alle Kategorien
Suche

In VirtualDub Videos zusammenfügen - so funktioniert's

In dem kostenlosen Videobearbeitungsprogramm VirtualDub können Sie mehrere Videos zu einer einzigen Videodatei zusammenfügen und dieses Video als neue Datei abspeichern.

Mehrere Videodateien zusammenfügen
Mehrere Videodateien zusammenfügen

Was Sie benötigen:

  • VirtualDub (kostenlos)
  • WinZip

Das Zusammenfügen von Videos mit VirtualDub

  • Das kostenlose Programm VirtualDub bietet zahlreiche Funktionen für die Bearbeitung von Videodateien.
  • Unter anderem haben Sie die Möglichkeit, Videos in verschiedene Formate umzuwandeln, Teile aus Videos herauszuschneiden oder auch mehrere Videodateien zu einer einzigen zusammenzufassen.
  • Das Zusammenfügen von einzelnen Videos zu einer einzigen Datei funktioniert in VirtualDub sehr einfach.
  • Was Sie allerdings beachten müssen, ist, dass die einzelnen Videos in ein und demselben Format vorliegen müssen, damit Sie diese zu einer Videodatei zusammenfügen können.
  • Liegen die einzelnen Videodateien in verschiedenen Formaten vor, so können Sie das Programm VirtualDub auch dazu verwenden, die Videodateien so umzuwandeln, dass diese in einem einzigen Format vorhanden sind und so das Zusammenfügen der Videos ermöglicht wird.

So machen Sie aus mehreren Videos ein einziges

  1. Falls Sie es noch nicht besitzen, so können Sie das Programm VirtualDub im Internet kostenlos herunterladen.
  2. Beachten Sie bitte, dass Sie zum Entpacken der heruntergeladenen Datei die Software WinZip benötigen, welche Sie ebenfalls als Testversion kostenlos herunterladen können. Nach dem Entpacken steht Ihnen das Programm VirtualDub zur Verfügung. Eine Installation ist nicht notwendig.
  3. Starten Sie nun VirtualDub durch einen Doppelklick auf die Datei "VirtualDub.exe".
  4. Öffnen Sie nun die erste der Videodateien, welche Sie zusammenfügen möchten unter "Open video file" im Menü "File".
  5. Danach öffnen Sie die zweite Videodatei, welche an die erste angefügt werden soll unter "Append AVI Segment" im Menü "File". Die zweite Videodatei wird nun an die Erste angefügt. Falls Sie noch weitere Videosequenzen hinzufügen möchten, so können Sie diese ebenso hinzufügen.
  6. Jetzt müssen Sie nur noch die zusammengefügten Videos als eine einzige Datei abspeichern. Dies tun Sie, indem Sie auf "Save as AVI" im Menü "File" klicken und der Datei einen neuen Dateinamen geben.

Möchten Sie das Dateiformat der neuen Videodatei nicht ändern, so sollten Sie vor dem Abspeichern Menü "Video" die Option "Direct stream copy" auswählen. Dies beschleunigt das Abspeichern der Videodatei erheblich.

Teilen: