Alle Kategorien
Suche

In Venedig übernachten - so gelingt der Trip

Sie wollen in die schöne Stadtv Venedig reisen, das Portemonnaie sagt aber etwas anderes? Hier erfahren Sie, wie Sie günstig in der schönen Stadt übernachten können.

Genießen Sie Venedig auch ohne viel Geld.
Genießen Sie Venedig auch ohne viel Geld.

Es muss nicht immer teuer sein. Lesen Sie hier, wie Sie ohne viel Geld in Venedig, der wunderschönen und beliebten Stadt, übernachten können.

So können Sie beim Übernachten in Venedig sparen

  • Sie haben die Möglichkeit, sich beim sogenannten Couchsurfing anzumelden. Es handelt sich dabei um ein soziales Netzwerk im Internet, wo Sie sich anmelden können und Schlafplätze bei Leuten in der ganzen Welt suchen können. Die Menschen bieten dafür dann Ihre Couch oder ein Bett an. Auch wenn man den Komfort nicht mit dem in einem Hotel vergleichen kann, ist die Übernachtung dafür komplett kostenfrei.
  • Sie können sich natürlich auch für den Aufenthalt in einer Jugendherberge entscheiden. Dort sind die Nächte auch immer relativ günstig und sie werden günstiger, wenn Sie mit mehreren Menschen in einem Zimmer übernachten.
  • Sollten Sie auf ein Hotel nicht verzichten wollen, buchen Sie entweder rechtzeitig, um noch Frühbucherrabatt zu bekommen, oder buchen kurz vor der Reise, dann erhalten Sie die Übernachtung zu einem Last-Minute-Preis.

So sparen Sie bei der An- und Rückreise

  • Mit der Mitfahrgelegenheit können Sie nicht nur günstig im Inland herumfahren, sondern auch der Weg ins Ausland ist möglich. Vor allem in den Urlaubsmonaten ist die Chance, jemanden zu finden, der nach Venedig fährt und jemanden mitnehmen möchte, groß.
  • Schauen Sie bei Busreisen nach, diese sind oft günstiger als Flüge, sie dauern dafür aber etwas länger.
  • Auch bei der Reise zum Ort gilt: Entweder sehr früh buchen oder kurz vor der Reise, dann zahlen Sie vermutlich am wenigsten.

Viel Spaß bei Ihrem Trip nach Venedig und beim Schonen des Geldbeutels.

Teilen: