Mit Google Chrome ohne Spuren surfen

Wenn Sie Google Chrome zum Surfen verwenden, können Sie mit dem "Inkognito-Fenster" surfen, ohne dabei Spuren auf Ihrem Computer zu hinterlassen:

  1. Dazu brauchen Sie zunächst lediglich Google Chrome ganz normal zu starten.
  2. Nun müssen Sie entweder Strg+Umschalt+N drücken oder über das Chrome-Menü (der Schraubenschlüssel rechts oben) den dritten Eintrag von oben "Neues Inkognito-Fenster" anklicken.
  3. Daraufhin wird ein neues Fenster geöffnet, in welchem Ihnen die Funktionen erklärt werden. Sie können diesen Surfmodus nun genauso verwenden, also würden Sie nicht "in private" browsen, wobei Sie immer links oben das Inkognito-Symbol (eine Figur mit einer Mütze) sehen.
  4. Um den Inkognito-Modus wieder zu verlassen, brauchen Sie lediglich rechts oben auf das rote Kreuz klicken, Alt+F4 drücken oder mehrmals Strg+W verwenden, bis alle Inkognito-Tabs geschlossen sind.

Im "Privaten Modus" unter Mozilla Firefox browsen

Auch bei Mozilla Firefox können Sie schnell und einfach mit einer Tastenkombination oder wenigen Klicks im "Privaten Modus" browsen:

  1. Dafür müssen Sie zunächst Mozilla Firefox öffnen.
  2. Um den "Privaten Modus" zu starten, müssen Sie entweder Strg+Umschalt+P drücken oder diesen Modus unter "Extras" (Windows XP) bzw. bei der Firefox-Schaltfläche (ab Windows Vista links oben) anklicken.
  3. Daraufhin erhalten Sie standardmäßig eine Benachrichtigung, dass Sie nun den normalen Modus verlassen und den privaten Modus starten. Dabei werden alle Ihre geöffneten Tabs des normales Modus gesichert, so dass Sie diese später wieder aufrufen können. Bestätigen Sie das Wechseln mit einem Klick auf "Privaten Modus starten.
  4. Nutzen Sie nun Mozilla Firefox wie gewohnt.
  5. Sie können den privaten Modus genauso wieder verlassen, wie Sie diesen aufgerufen haben. Drücken Sie also entweder Strg+Umschalt+P oder wählen Sie diese Option unter "Extras" oder bei der Firefox-Schaltfläche aus.

Bei Opera private Tabs oder Fenster verwenden

Sollten Sie Opera verwenden, können Sie im normalen Modus ganz einfach ein neues privates Tab oder Fenster öffnen:

  1. Starten Sie dafür Opera.
  2. Klicken Sie dann auf "Datei" und anschließend entweder auf den zweiten Eintrag "Neuer privater Tab" oder auf den vierten Eintrag "Neues privates Fenster". Für ein neues privates Fenster können Sie alternativ auch Strg+Umschalt+N drücken.
  3. Browsen Sie nun ganz normal in dem neuen Tab oder Fenster.
  4. Um das private Tab zu schließen, brauchen Sie nur Strg+W drücken oder bei diesem rechts oben auf das Kreuz klicken. Ein privates Fenster können Sie mit Alt+F4 beenden.

Privates Surfen unter Safari einstellen

Auch bei Safari haben Sie die Möglichkeit, mit wenigen Klicks einen privaten Modus zu starten:

  1. Öffnen Sie dafür Safari.
  2. Klicken Sie nun entweder rechts oben auf das Zahnrad-Symbol oder drücken Sie die Alt-Taste und dann im Menü auf "Bearbeiten".
  3. Wählen Sie etwa in der Mitte den Eintrag "Privates Surfen..." aus und bestätigen Sie dies mit "OK".
  4. Daraufhin sehen Sie nun ganz rechts, im Adressfeld links neben dem Reload-Symbol, den Text "Privat". Alle von nun an geöffneten Tabs und Fenster werden automatisch im privaten Modus geöffnet.
  5. Um diesen wieder zu verlassen, müssen Sie lediglich rechts oben auf "Privat" klicken und dies mit "OK" bestätigen. Alternativ könnten Sie auch einfach den Haken bei "Privates Surfen..." über das Zahnrad-Symbol oder den Menü-Punkt "Bearbeiten" wieder entfernen.

"InPrivate-Browsen" beim Internet Explorer nutzen

Seit dem Internet Explorer 8 können Sie auch bei diesem Webbrowser surfen, ohne Spuren auf Ihrem Computer abspeichern zu lassen:

  1. Starten Sie dafür Ihren Internet Explorer.
  2. Drücken Sie nun Strg+Umschalt+P oder wählen Sie bei "Sicherheit" (teilweise über das Zahnrad-Symbol aufrufbar) den zweiten Eintrag "InPrivate-Browsen" aus.
  3. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster, in welchem Sie nun links neben dem Adressfeld immer "InPrivate" lesen können.
  4. Um diesen Modus wieder zu beenden, müssen Sie das komplette Fenster schließen, also Alt+F4 drücken oder oben rechts das Kreuz anklicken.