Alle Kategorien
Suche

In Powerpoint ein Video einfügen - so gelingt's

In Powerpoint ein Video einfügen - so gelingt's2:29
Video von Bruno Franke2:29

Wenn auch Sie Ihre Powerpoint-Präsentation für die Schule, die Uni oder den Job mit einem Video spannender und interessanter gestalten wollen, aber nicht wissen, wie man ein Video einfügen kann, zeigt Ihnen der folgende Artikel, wie es einfach und in nur wenigen Schritten gelingt.

Bevor Sie nun anfangen und ein Video einfügen wollen, sollten Sie sich erst einmal klar machen, ob Sie ein eigenes, eventuell selbst gedrehtes Video, das auf Ihrem Rechner gespeichert is,t einfügen wollen oder ein Video aus dem Internet, das Sie eventuell selbst hochgeladen haben oder auf einer Internetseite (z. B. Youtube) gefunden haben. Beide Varianten funktionieren ähnlich, beinhalten allerdings ein paar kleine Unterschiede.

Bei Powerpoint ein eigenes Video einbauen

  1. Öffnen Sie zunächst Ihr Microsoft Powerpoint-Programm und suchen anschließend die entsprechende Präsentation aus, in die das Video eingefügt werden soll.
  2. Entscheiden Sie sich jetzt, nachdem Sie die richtige Präsentation gefunden haben. für die entsprechende Folie, in der das Video später erscheinen und abgespielt werden soll.
  3. Haben Sie diese Vorbereitungen getroffen, können Sie nun mit dem Einfügen des Videos beginnen.
  4. Klicken Sie dazu einfach oben in der Symbolleiste auf "Einfügen". In der unteren Symbolleiste finden Sie jetzt ein Feld mit der Beschreibung "Video".
  5. Wenn Sie dieses Feld nun auswählen, öffnet sich ein weiteres Fenster. Hier entscheiden Sie sich jetzt für "Video aus Datei...". Haben Sie auch diesen Ausdruck ausgewählt, wird sich ein neues Fenster öffnen.
  6. In diesem Fenster können Sie nun nach dem Speicherort des Videos suchen. Haben Sie diesen gefunden, wählen Sie das gewünschte Video einfach per Doppelklick aus und es wird sofort auf der von Ihnen geöffneten Folie eingefügt.
  7. Um zu überprüfen, ob es funktioniert, klicken Sie einfach auf F5 (Bildschirmpräsentation starten) und werden dann erkennen, ob das Video abgespielt wird.
  8. Falls es nicht funktionieren sollte, könnte das daran liegen, dass das Video nicht im richtigen Format (z. B. DivX, mp4, wmv...). Wollen Sie es dennoch einfügen, benötigen Sie einen Videokonverter, den Sie im Internet leicht und kostenlos herunterladen können.
  9. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie das Video nicht von dem von Ihnen ausgewählten Speicherort entfernen, da Powerpoint sonst nicht auf es zugreifen kann.

Einen Clip aus dem Internet einfügen

  1. Falls Sie ein Video im Internet gefunden haben, das Sie in Ihre Powerpoint-Präsentation einfügen wollen, gehen Sie dazu ähnlich wie oben beschrieben vor.
  2. Nachdem Sie Ihre Präsentation und die entsprechende Folie geöffnet haben, klicken Sie wieder auf "Einfügen", dann auf "Video" und wählen nun allerdings den Ausdruck "Video von Website..." aus.
  3. Auch hier öffnet sich wiederum ein Fenster, in das Sie nun den sogenannten "Einbindungscode" einfügen sollen. Diesen Einbindungscode (nicht identisch mit dem Link der Website), erhalten Sie, indem Sie das gewünschte Video mit der rechten Maustaste anklicken und dann die Option "Einbindungscode kopieren" auswählen.
  4. Fügen Sie diesen Code nun in dem Fenster ein und klicken Sie dann auf "Einfügen".
  5. Haben Sie das gemacht, erscheint das Video an der entsprechenden Stelle und lässt sich abspielen.

Bei dieser Art, ein Video einzufügen, ist es besonders wichtig, dass bei der Vorführung eine Verbindung zum Internet hergestellt ist, da das Video sonst nicht abgespielt werden kann.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos