Alle Kategorien
Suche

In OpenOffice Mindmap erstellen - hilfreiche Hinweise

In OpenOffice Mindmap erstellen - hilfreiche Hinweise2:51
Video von Bruno Franke2:51

OpenOffice ist eine kostenlose Software die nahezu alle wichtigen Bearbeitungsprogramme beinhaltet. Über das Zeichenprogramm können Sie Mindmaps erstellen.

Mit der kostenlosen Software von OpenOffice erstellen Sie nahezu alle Dokumente. Die Software beinhaltet unter anderem die Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, ein Zeichenprogramm und ein Programm zum Erstellen von Präsentationen. In all diesen können Mindmaps erstellt werden.

OpenOffice kostenlos installieren

  1. Um Mindmaps mit OpenOffice erstellen zu können, müssen Sie die Software herunterladen und installieren. Klicken Sie dazu auf der Webseite den "Download" an. Das Programm wird heruntergeladen und auf Ihrem Computer hinterlegt.
  2. Auf dem Desktop wurde ein Installationsassistent erstellt, welchen Sie anklicken. Es erscheint ein Fenster, in welchem Sie entscheiden können, welche Programme Sie von OpenOffice installieren wollen. Treffen Sie keine Benutzerdefinierte Auswahl, werden alle Programme installiert.

Mindmap mit OpenOffice erstellen

  • Mindmaps dienen der bildlichen Darstellung von Ideen und werden meist eingesetzt, um Grundgedanken zu einem Thema zusammenzufassen. Die einfachste Form beinhaltet einen Grundgedanken oder einen begriff, welcher in einem Oval in der Mitte des Blattes erscheint. Von diesem Oval gehen einzelnen Pfeile oder Linien ab. Dort werden verwandte Begriffe oder Ideen hinzugefügt.
  • Um nun ein Mindmap mit Hilfe von OpenOffice erstellen zu können, bietet sich das Zeichenprogramm an. Dort finden Sie alle nützlichen Formen und Pfeile und haben zusätzlich die Möglichkeit, Texte einzufügen.
  • Am unteren Bildrand finden Sie die Schaltfläche für die Zeichen. Beginnen Sie mit einem Begriff, welchen Sie mittig in das Blatt schreiben. Klicken Sie dazu auf "T" in der Schaltfläche und erstellen Sie ein Textfeld. Nachdem der Begriff eingetragen wurde, erstellen Sie mit dem Elipsensymbol ein Oval um den Text. Dies lässt sich auch in umgekehrter reihenfolge erstellen. Anschließend zeichnen Sie mit dem Liniensymbol einzelne Linien abgehend von dem Oval. An diese Linien schrieben Sie einzelnen Begriffe, welche Ihnen zu dem Hauptbegriff einfallen.
  • Mit einem Rechtsklick auf das entsprechende Objekt können Sie dieses in Form, Farbe und Größe ändern und individuell anpassen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos