Alle Kategorien
Suche

In Minecraft Gras wachsen lassen - so klappt's

In Minecraft Gras wachsen lassen - so klappt's1:58
Video von Valentin Falkenrot1:58

Ein hübsches grünes Dach auf der eigenen Villa in Minecraft macht etwas her. Allerdings muss man dazu zuerst einmal Gras wachsen lassen. Mit einigen Tricks ist das fast überall möglich. Wir sagen Ihnen, was Sie alles über die Graszucht in Minecraft wissen müssen.

Was Sie benötigen:

  • Knochenmehl
  • Erdblöcke
Bild 0

Gras wachsen lassen

Gras lässt sich in Minecraft, anders als im realen Leben, nicht einfach säen. Wer ganze Grasflächen wachsen lassen will, muss deshalb auf andere Mittel zurückgreifen und sich die Eigenschaften des virtuellen Gewächses zunutze machen. Gras beginnt in Minecraft nur dann zu wachsen, wenn ein benachbartes Erdfeld bereits von der Pflanze besiedelt wurde. Ihr Vorhaben setzen Sie deshalb wie folgt um:

  1. Im ersten Schritt müssen Sie die künftige Grünfläche für das Gras vorbereiten. Tauschen Sie dafür alle Blöcke, die später bewachsen sein sollen, durch Erde aus und sorgen Sie für ausreichend Beleuchtung. Grasteppiche in Innenräumen oder gar Höhlen sind ohne genügend Licht nicht umsetzbar.
  2. Suchen Sie nun nach einem bereits begrünten Flecken Erde. Umso näher dieser Ort am Zielgebiet, desto besser, da Ihr Vorhaben somit schneller in die Realität umgesetzt werden kann.
  3. Als Nächstes müssen Sie einen Erdpfad anlegen, der ähnlich einem Wassergraben von einem bereits begrünten Stück Land zu dem Gebiet führt, auf dem Sie Gras wachsen lassen wollen. In Minecraft dauert es nun einige Zeit, bis die Pflanzen sich den Weg entlang ausbreiten.
  4. Sollten Sie beispielsweise planen, einen Dachgarten anzulegen, müssen Sie statt eines Weges eine Erdtreppe anlegen. Die einzelnen Stufen dürfen dabei nur einen Block hoch sein, da andernfalls das Gras nicht weiter wächst.
Bild 2

Hinweise zu Grünflächen in Minecraft

  • Wie bereits gesagt, braucht die Vegetation ausreichend Licht, um zu gedeihen. Das bedeutet allerdings nicht, dass Pflanzen in Minecraft per se nicht in Innenräumen oder Höhlen wachsen können. Wenn Sie einen Raum mit Fackeln ausstaffieren, kann genug Licht erzeugt werden, um Gras wachsen zu lassen. Alternativ können Sie das Dach und Teile der Wände aus Glas bauen.
  • Es gibt zwei Sorten von Gras in Minecraft - Hohes und Flaches. Die höhere Variante ist hübsch anzusehen und kann glücklicherweise durch einen Trick zum Wachsen gebracht werden. Verwenden Sie einfach Knochenmehl auf einen Grasblock, um die Pflanzen in die Höhe schießen zu lassen. Zermahlene Knochen wirken als Dünger.
  • Sollte Ihnen Gras allein als Begrünung noch nicht reichen, können Sie sich eine Hacke bauen. Wird ein Grasblock damit bearbeitet, entsteht Ackerland. Darauf können wiederum andere Pflanzen gezüchtet werden.
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos