Alle Kategorien
Suche

In Kroatien mit Euro bezahlen - so geht's

Viele Geschäfte und Einrichtungen akzeptieren auch in Kroatien den Euro als Zahlungsmittel. Achten Sie auf die Gepflogenheiten vor Ort, wenn Sie dort einkaufen.

In Kroatien mit Euro zahlen.
In Kroatien mit Euro zahlen.

Was Sie benötigen:

  • Kuna
  • Euro
  • EC-Karte
  • Girokonto

Landeswährung und Geldumtausch in Kroatien

Die nationale Landeswährung ist die kroatische Kuna. Ihr Wechselkurs verändert sich täglich, vor allem in der Hochsaison.

  • In allen Geschäften sind die Preise in Kuna und in Euro ausgezeichnet. Jedoch ist gesetzlich vorgeschrieben, dass Sie stets in Kuna zum Tageskurs zahlen müssen. Hierbei gibt es regionale Ausnahmen. Erfragen Sie zu Beginn eines Einkaufes, ob Sie in dieser Ortschaft in Kroatien mit Euro bezahlen dürfen.
  • Wechselstuben tauschen in Kroatien den Euro ohne Provision um. Allerdings müssen Sie dort meist mit einem schlechten Wechselkurs rechnen.
  • Kroatische Banken sind täglich von 7 - 19 Uhr geöffnet. Samstags können Sie noch bis 13 Uhr Geld umtauschen. Große Städte haben mindestens eine diensthabende Bank. In dieser werden Sie auch sonntags bedient.

 Vor Ort in Euro bezahlen

  • Hinweisschilder verweisen bei vielen Läden darauf, ob hier Euro als Zahlungsmittel zugelassen sind. Sie dürfen meist in allen größeren Städten in Kroatien mit Euro bezahlen.
  • Fast in jedem zweiten Ort finden Sie Geldautomaten. In den meisten Läden können Sie per EC-Karte auch in Kroatien mit Euro bezahlen.
  • Am einfachsten erhalten Sie gültige Kuna und Lipa als Zahlungsmittel, wenn Sie ein Girokonto auf Euro-Basis eröffnen. Sofort nach Eröffnung können Sie von Ihrem Konto hierher Geld transferieren und abheben. So stehen Ihnen in Kroatien wahlweise Euro oder Kuna zur Verfügung.
  • Erlaubt ein Geschäft die Bezahlung per Onlinebanking, können Sie dies auch von Ihrem heimischen Girokonto aus abwickeln.

Im Reisebüro oder bei Ihrer Hausbank erhalten Sie tagesaktuell weitere Informationen zu Zahlungen in Kroatien mit Euro.

Teilen: