Alle Kategorien
Suche

In HTML eine Tabelle fixieren - so geht's

Wenn Sie eine eigene Homepage erstellen, sollten Sie immer auch prüfen, wie die Seite auf anderen Rechnern aussieht. Eine Tabelle in HTML kann nämlich unschön verrutschen. Doch das Fixieren ist einfach.

Ein übersichtlicher Code
Ein übersichtlicher Code © Sebastian Fuss / Pixelio

Auf jeder HTML-Seite wird früher oder später eine Tabelle eingesetzt. Unabhängig davon, ob es um eine richtige Tabelle geht, in der Daten geordnet dargestellt werden oder um eine grafische Hilfskonstruktion: Wenn Sie die Tabelle nicht fixieren, sieht sie in anderen Browsern nicht mehr schön aus.

Die HTML-Tabelle erstellen

  1. In der Programmiersprache HTML beginnen Sie jede Tabelle mit den Zeichen: < t a b l e > (Leerzeichen bitte weglassen).
  2. Anschließend folgen die Anweisungen für die Zeilen: < t r >.
  3. Innerhalb der Zeilen können Sie die Spalten definieren: < t d >.
  4. Jede Zeile und jede Spalte muss mit dem entsprechenden Zeichen auch beendet werden: < / t r > heißt Ende der Zeile, < / t d > heißt Ende der Spalte und < / t a b l e > bedeutet Ende der Tabelle.
  5. Füllen Sie anschließend jedes Feld mit den gewünschten Inhalten.
  6. Um innerhalb der Zellen Zeilenumbrüche zu erreichen, nutzen Sie: < b r >.
  7. Der Browser wird nun die Tabelle so zeichnen, dass alle Inhalte hineinpassen. Die Spaltenbreite und die Zeilenhöhe richten sich dabei nach den jeweils größten Zellinhalten.

Die Größe der Zellen fixieren

Sie können die Zellgrößen auch manuell eingeben. So können Sie, auch wenn Sie die Inhalte ändern, die Seitengestaltung beibehalten.

  • Mit width ="70", das Sie in den Tabellenanfangsbefehl < t a b l e > vor dem Zeichen > einfügen, bestimmen Sie eine feste Breite von 70 Pixeln für die ganze Tabelle.
  • Geben Sie stattdessen 70 % ein, nimmt die Tabelle stets 70 % des Browserfensters ein.
  • Mit dem gleichen Befehl nach < t d können Sie auch die einzelnen Spalten definieren.
  • Sollten Sie aus Versehen einer Spalte in verschiedenen Zeilen unterschiedliche Größen zuweisen, wird automatisch die größere Breite angezeigt.
  • Die Höhe der Zeilen definieren Sie mit dem Befehl height="x" innerhalb des Zeilenmarkers < t r >. x steht hier für die gewünschte Höhe.
  • Geben Sie so wenige Zahlen wie möglich ein, damit diese sich nicht gegenseitig aufheben. Wenn Sie jede Zeilenhöhe fixieren, brauchen Sie keine Höhe für die gesamte Tabelle einzugeben. Ebendies gilt für die Breite der Tabelle, wenn Sie die einzelnen Spalten fixieren.
Teilen: