Alle Kategorien
Suche

In GIMP 2.6 Wimpern erstellen

GIMP 2.6 erlaubt es, mit Hilfe eines Pinsels verschiedene Typen von Wimpern zu erstellen. Die Pinsel heißen auf Englisch "brushes". Folgen Sie Schritt für Schritt der Anleitung und erzielen Sie wunderbar echt wirkende Wimpern.

Lebensecht wirkende Wimpern mit GIMP 2.6.
Lebensecht wirkende Wimpern mit GIMP 2.6.

Was Sie benötigen:

  • Internet
  • GIMP 2.6 (neueste Version)
  • Entpackungsprogramm (z. B. 7zip)

Wie Sie perfekte Wimpern in Gimp 2.6 erstellen

  1. Öffnen Sie in Ihrem PC den bevorzugten Browser. Sie möchten Wimpern in GIMP 2.6 erstellen.
  2. Rufen Sie den Link zu den GIMP-Brushes auf. Sie können auf dieser Webseite kostenlos verschiedene Pinsel und auch Plug-ins downloaden.
  3. Entzippen Sie mit Ihrem Entzippungsprogramm (z. B. 7zip) die gedownloadete Datei für GIMP 2.6 für das Erstellen von Wimpern.
  4. Wenn Sie nun den entzippten Ordner öffnen, finden Sie einen weiteren Ordner mit dem Namen "Eyelashes".
  5. Öffnen Sie nun den Ordner "Eyelashes".
  6. Nun finden Sie dort 35 verschiedene Dateien, die alle zu den GIMP Eyelashes gehören. Sie erhalten später dafür 35 verschiedene Typen von echt wirkenden Wimpern in GIMP 2.6.
  7. Gehen Sie mit der Maus auf eine der Eyelashes-Dateien.
  8. Markieren Sie nun mit Strg + A alle Dateien.
  9. Kopieren Sie als Nächstes alle markierten Dateien mit Strg + C. Nun sind diese Dateien in der Zwischenablage gespeichert.
  10. Rufen Sie nun in Ihrem Arbeitsplatz den Ort auf, an dem Sie GIMP 2.6 als Programm gespeichert haben. Dies ist zumeist die Festplatte C - Programme - GIMP 2.6.
  11. Gehen Sie nun innerhalb des Programmes GIMP 2.6. zu "share" - "gimp" - "2.0" - "brushes". Brushes heißt "Pinsel" und in diesen Ordner kopieren Sie nun die markierten und kopierten Pinsel mit Strg + V hinein.
  12. Schließen Sie wieder den Arbeitsplatz.
  13. Als Nächstes starten Sie das Bildbearbeitungsprogramm GIMP 2.6.
  14. Klicken Sie nun auf das Pinselsymbol in der fünften Reihe innerhalb der Werkzeuge.
  15. Klicken Sie nun auf das quadratische weiße Feld, das Ihnen die Pinsel anzeigt.
  16. Nun sehen Sie dort 35 verschiedene Wimpernarten, die Sie wie einen neuen Pinsel verwenden können.
  17. Als Test erstellen Sie ein Bild mit einem runden Kreis, füllen dieses farbig aus und probieren verschiedene Wimperntypen aus.
  18. Achten Sie darauf, dass Sie die richtige Größe der Wimpern einstellen.
  19. Nun können Sie männliche und weibliche Wimpern in Fotos und Grafiken einfügen, die sehr lebensecht wirken.
Teilen: