Alle Kategorien
Suche

In Excel jede zweite Zeile markieren

Eine große Tabelle oder Liste ist in Excel übersichtlicher, wenn die Zeilen abwechselnd verschiedenfarbig hinterlegt sind. Dafür müssen Sie keinesfalls jede zweite Zeile einzeln markieren. Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten der automatischen Gestaltung.

So lässt sich die Tabelle besser lesen.
So lässt sich die Tabelle besser lesen.

Was Sie benötigen:

  • Excel 2010
Bild 0

Liste in Excel als Tabelle formatieren

Am schnellsten markieren Sie in Excel jede zweite Zeile, indem Sie die Funktion „Als Tabelle formatieren“ nutzen.

  1. Markieren Sie die gesamte Liste inklusive der Überschriften.
  2. Klicken Sie im Register „Start“ in der Gruppe „Formatvorlagen“ auf „Als Tabelle formatieren“.
  3. Wählen Sie eine der Vorlagen oder gestalten Sie unter „Neue Tabellenformatvorlage“ ihr eigenes Design. Hier haben Sie beispielsweise auch die Möglichkeit, Spalten, Überschriften- und Ergebniszeilen oder mehrere zusammenhängende Zeilen farblich zu hinterlegen.
  4. Wenn Sie eine Vorlage angeklickt haben, erscheint eine Abfrage, ob die Tabelle Überschriften enthält. Setzen Sie gegebenenfalls den Haken und bestätigen Sie. Der vorher markierte Bereich wird zur Tabelle, in der jede zweite Zeile andersfarbig hinterlegt ist. Zusätzlich stehen Ihnen die Tabellentools zur Verfügung und die Felder der Überschriftenzeile enthalten Drop-down-Pfeile zum Filtern und Sortieren.
  5. Falls die Pfeile stören, markieren Sie die entsprechenden Felder, klicken im Register „Start“ in der Gruppe „Bearbeiten“ auf „Sortieren und Filtern“ und deaktivieren die Schaltfläche „Filtern“. Falls Sie einen oder mehrere Pfeile später wieder brauchen, können Sie ihn mit dieser Schaltfläche wieder aktivieren.
  6. Möglicherweise empfinden Sie die Tabellenfunktionen als störend und sind eigentlich nur daran interessiert, jede zweite Zeile farblich zu markieren. Klicken Sie dafür mit der rechten Maustaste in die Tabelle und im Kontextmenü auf „Tabelle“ und auf „In Bereich konvertieren“. Bestätigen Sie die Abfrage und Ihre Liste ist wie gewünscht formatiert, hat aber keine Tabellenfunktionen mehr.

Jede zweite Zeile mit der bedingten Formatierung markieren

  1. Markieren Sie den gesamten Bereich, in dem Sie jede zweite Zeile einfärben möchten.
  2. Im Startregister finden Sie direkt neben der Schaltfläche "Als Tabelle formatieren" die Option "Bedingte Formatierung". Öffnen Sie das entsprechende Menü und wählen Sie "Neue Regel".
  3. Im Dialogfeld klicken Sie auf den letzten Regeltyp, der die Eingabe einer Formel erfordert.
  4. Geben Sie in das erscheinende Feld folgende Formel ein: =REST(ZEILE(B4);2)=0. Dabei tragen Sie für B4 die Bezeichnung irgendeiner Zelle ein, die in einer Zeile liegt, die weiß bleiben soll.
  5. Klicken Sie auf „Formatieren“, danach auf das Register „Ausfüllen“, wählen Sie eine Farbe aus und bestätigen Sie. Der Bereich ist wie gewünscht formatiert, hat aber keine Tabellenfunktionen.

Diese Methode bietet in Excel auch die Möglichkeit, die farbliche Markierung erst dann erscheinen zu lassen, wenn die Zeile auch Einträge enthält. Dafür markieren Sie zu Beginn einen ausreichend großen Bereich ohne die Überschriftenzeile. Gehen Sie vor, wie bisher beschrieben, geben Sie jedoch folgende Formel ein: =WENN(NICHT(ISTLEER(B5));REST(ZEILE(B5);2))=0. Tragen Sie dabei für B5 das erste Feld des markierten Bereiches ein.

Bild 4
Bild 4
Teilen: