Alle Kategorien
Suche

In einen Solar-Park investieren - was Sie dabei beachten sollten

Sie möchten in einen Solar-Park investieren. Mittlerweile gibt es so viele Solar-Parks in Deutschland, dass es nicht gerade leicht ist, für welchen Solar-Park Sie sich entscheiden.

Ein Solar-Park bringt eine hohe Rendite.
Ein Solar-Park bringt eine hohe Rendite.

In einen Solar-Park können Sie investieren

  • Erneuerbare Energie ist die Energie der Zukunft. Da die Förderung durch die KfW immer geringer wird, können Sie In Solar-Parks investieren. Dabei sind jedoch die Voraussetzungen von einem zum anderen Solar-Park recht unterschiedlich, sodass Sie schon die Qual der Wahl haben. Auch ist es möglich, dass Sie mit der Rendite aus den Gewinnen Ihre Rente dementsprechend aufstocken können.
  • Zudem kommt noch der steuerliche Aspekt zum Tragen, und da kann es unter Umständen doch besser sein, wenn Sie diese Investition als zusätzliche Rente anlegen. Vor allem haben Sie die Möglichkeit, in einen derzeit noch im Bau befindlichen Solar-Park zu investieren, was sich für Sie steuerlich gesehen als zusätzliche Abschreibungsmöglichkeit bemerkbar machen kann.

Solar bedeutet hohe Rendite

  • Zwar bedeutet eine Investition in einen Solar-Park langfristig gesehen eine recht hohe Rendite, jedoch müssen Sie als Anleger auch in Betracht ziehen, dass die Renditen unter Umständen ganz wegfallen können. Das liegt nicht an den derzeitigen Prognosen, denn diese sind vor allem bei den erst in den beiden letzten Jahren erwartungsgemäß hoch, sodass Sie beispielsweise im Solar-Park Weißenfels in Sachsen-Anhalt langfristig bis zum Jahre 2030 insgesamt 220 % an Rendite erwirtschaften sollen. Dies ist zwar eine spekulative Annahme, kann aber durchaus sehr gut zutreffen.
  • Eine andere Möglichkeit besteht in der Investition in eine große Photovoltaik-Anlage auf Ihrem Dach, was schließlich auch einen Solar-Park darstellt. Hierbei handelt es sich mit Ihrer Einlage um eine Lebenslange, zudem noch vererbbare Solar-Rente. Direkt vom Energieversorger erhalten Sie 20 Jahre lang eine staatlich zugesicherte Vergütung. Zum einen können Sie Ihre große Solaranlage steuerlich abschreiben und zudem noch mit Vereinbarung Ihres Energieversorgers zwischenspeichern und einen Teil des gespeicherten Stroms selbst verwenden. Auf diese Weise profitieren Sie gleich zweimal von Ihrem eigenen Solar-Park.
Teilen: