Alle Kategorien
Suche

Implizit und explizit - Bedeutung

Womöglich haben auch Sie schon einmal etwas gesagt bekommen, worin noch etwas anderes - und damit eine implizite Aussage - enthalten war. Entweder Sie haben dann genau gewusst, was noch gemeint war, oder Sie hatten eher nur eine Vermutung. Die Bedeutung von "implizit" und "explizit" lässt sich aus dem Lateinischen herleiten.

Nicht alles wird ausdrücklich ausgesprochen.
Nicht alles wird ausdrücklich ausgesprochen.

Das lateinische Verb "implicere" heißt so viel wie "verknüpfen" oder "verbinden", das lateinische Verb "explicere" hingegen bedeutet so viel wie "ausbreiten", "auseinandersetzen" oder auch "erklären". 

Implizit kann unterschiedliche Bedeutungen haben

  • Je nachdem, in welchem Zusammenhang der Begriff gebraucht wird, kann seine Bedeutung in leichten Nuancen variieren. Die Grundbedeutung bleibt jedoch gleich: Etwas ist mit etwas anderem eng verbunden bzw. darin enthalten.

  • Bezogen auf eine Aussage kann dies bedeuten, dass jemand etwas sagt und in der Aussage des Satzes noch eine andere Aussage steckt, die nur "implizit" angedeutet wird. Wird beispielsweise eine bestimmte Verhaltensweise kritisiert, geschieht dies oft nicht "explizit", indem diese Verhaltensweise direkt angesprochen wird, sondern sprachlich mit etwas anderem verbunden, um den Betroffenen nicht bloßzustellen. Der Volksmund spricht dann davon, dass etwas "durch die Blume gesagt" wurde.
  • Beim Autofahren werden Sie nicht ständig darüber nachdenken, wie Sie schalten müssen, und beim Radfahren werden Sie kaum einen Gedanken daran verschwenden, wie Sie das Gleichgewicht halten. Denn Sie verfügen in diesen Situationen über das "implizite" Wissen, wie es geht - ohne es genau erklären zu können. Oft wird ein solches Wissen auch als unbewusstes Wissen bzw. das Handeln als unbewusste Kompetenz bezeichnet.

Explizit meint das Gegenteil

  • Wenn Sie eine "explizite" Aussage machen, dann sprechen Sie das, was Sie sagen wollen, direkt und ausdrücklich an, ohne es in einer anderen Aussage zu verstecken. Der Begriff hat hierbei auch die Konnotation, dass etwas besonders betont wird.

  • Verfügen Sie in Bezug auf eine Sache oder einen Vorgang über explizites Wissen, dann können Sie diesen nicht nur ausführen, sondern auch genau erklären, wie es geht und warum es funktioniert. Sie können Tun und Wissen damit getrennt voneinander betrachten.

Die Begriffe "implizit" und "explizit" haben gegenteilige Bedeutungen. Beiden ist jedoch gemeinsam, dass sie sich aus dem Lateinischen herleiten lassen.

Teilen: