Was Sie benötigen:
  • Gitarre
  • Grundkenntnisse im Gitarrespielen
  • Notenständer
  • CD mit "Immer wieder kommt ein neuer Frühling"
  • Noten zu "Immer wieder kommt ein neuer Frühling"

"Immer wieder kommt ein neuer Frühling" lernen

  • Wer kennt das nicht, wirklich gut spielen oder singen kann man ein Lied nur dann, wenn man es sehr gut kennt und die Melodie mitsamt ihrer Höhen und Tiefen aus dem Effeff beherrscht. Deshalb sollten Sie sich "Immer wieder kommt ein neuer Frühling" zuerst einige Male anhören, bevor Sie es auf der Gitarre spielen lernen. Und zwar so oft, bis Sie es mit ein wenig Textunterstützung mitsingen können.
  • Besorgen Sie sich hierzu eine CD, auf der das Lied enthalten ist. Empfehlenswert ist beispielsweise das Boxenset "Rolfs Top 100", denn hier bekommen Sie neben dem Frühlingslied auch noch eine ganze Reihe anderer Kinderlieder mitgeliefert. Wahlweise können Sie sich das Lied aber auch kostenlos bei YouTube anhören.
  • Beherrschen Sie den Song schließlich, können Sie beginnen, ihn auf der Gitarre zu üben. Dazu brauchen Sie natürlich die entsprechenden Noten. Diese sind unter anderem in der Notensammlung "Rolfs Gitarrenschule" enthalten.
  • Wenn Sie kein Geld ausgeben möchten, empfiehlt sich erneut YouTube als Ressource. Geben Sie "Immer wieder kommt ein neuer Frühling Gitarre" in das dortige Suchfeld ein und Sie werden einige Videos finden, von denen Sie sich die Akkorde abschauen können. Notieren Sie sich diese auf einem Zettel und schon haben Sie Ihr eigenes, wenn auch rudimentäres, Notenblatt produziert.
  • Egal welche Methode Sie gewählt haben: Positionieren Sie die Noten auf einem Notenständer vor sich, greifen Sie zu Ihrer Gitarre und beginnen Sie zu üben. Das Lied ist nicht besonders schwer zu spielen, da es fast ausschließlich aus den Akkorden D und A besteht und eine einprägsame Struktur hat. So ist das Kinderlied auch für Gitarrenanfänger recht einfach und schnell zu erlernen.
  • Üben Sie so lange mit Ihren Noten, bis Sie das Lied flüssig und ohne Unterbrechung spielen können. Versuchen Sie anschließend, es auswendig zu lernen. Ihre Kinder werden es begrüßen, wenn Sie während des gemeinsamen Musizierens mit ihnen interagieren können und nicht ständig auf Ihr Notenblatt schauen müssen!

Das Lied auf der Gitarre spielen

  • Haben Sie das Frühlingslied lange genug genügt, versammeln Sie Ihre Kindergruppe um sich herum. Dabei sollte jedes Kind etwa gleich weit von Ihnen entfernt sein, damit jedes die begleitende Gitarre gleich gut hört. Idealerweise bilden Sie einen großen Kreis.
  • Sind Ihre Kinder schon älter, können Sie Ihnen den Liedtext ausdrucken und zum Mitsingen in die Hand geben. Handelt es sich jedoch beispielsweise um eine Kindergartengruppe, legen Sie einfach los.
  • Vielleicht kennen ja einige der Kinder das Lied bereits und können von Anfang an mitsingen. Da sich der Refrain "Immer wieder kommt ein neuer Frühling, immer wieder kommt ein neuer März ..." aber nach jeder Strophe wiederholt, werden ihn die meisten Kinder sehr schnell beherrschen und in Ihren Gesang mit einstimmen.