Alle Kategorien
Suche

Iminent deaktivieren - so funktioniert es

Iminent deaktivieren - so funktioniert es 1:42
Video von Lars Schmidt1:42

Sie haben Iminent als Zusatz zu einem Messenger oder sonstigem installiert und möchten es aber wieder deaktivieren? So klappt es ganz bestimmt.

Mit Iminent können Sie zu verschiedensten Messenger- beziehungsweise Chatangeboten Smileys, Emotions und andere Dinge hinzufügen und somit die Kommunikation mit anderen Personen über das Internet noch abwechslungsreicher machen. Allerdings kann es passieren, dass man nach einer Zeit Iminent nicht mehr nutzen möchte und das Deaktivieren dem Nutzen vorzieht. In einem solchen Fall deaktivieren Sie das Programm am besten, indem Sie es vollständig löschen. 

Möglichkeit zum Deaktivieren des Programms

  • Bei manchen Programmen, in denen Sie Iminent nutzen, gibt es die Möglichkeit, diese Erweiterung zu deaktivieren, ohne dass Sie die komplette Datei löschen müssen. So können Sie eventuell später, wenn Sie doch wieder Lust darauf bekommen, Iminent wieder nutzen. 
  • Zum Deaktivieren gehen Sie in die Optionen des jeweiligen Messengers beziehungsweise Chats und suchen nach Erweiterungen beziehungsweise Add-ons. In der Regel bekommen Sie eine Liste angezeigt, in der Sie bestimmt Erweiterungen deaktivieren können. Tun Sie dies ganz einfach für Iminent und die Smileys und Emotions von Iminent werden deaktiviert, sodass Sie diese kurz- oder längerfristig nicht mehr nutzen können, bis Sie das Deaktivieren rückgängig machen.

Iminent vom PC löschen

  • Wenn Sie Iminent gar nicht mehr nutzen und vollständig von Ihrem PC entfernen möchten, können Sie die komplette Datei ganz einfach von Ihrem PC entfernen. 
  • Rufen Sie hierfür die die Softwareliste all Ihrer Programme auf und wählen Sie Iminent aus. Nun deaktivieren und löschen Sie Iminent dadurch, dass Sie die entsprechende Datei deinstallieren. Schon verschwindet die Datei und damit alle Iminent-Erweiterungen von Ihrem PC. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos