Alle Kategorien
Suche

Image-Recorder - so erstellen Sie das Laufwerk

Wenn Sie ein Datenträgerabbild auf Ihrer Festplatte haben und dieses nicht brennen wollen benötigen Sie einen Image-Recorder. Mit einem Image-Recorder können Sie außerdem Datenträgerabbilder "on-the-fly", also direkt brennen. Was Sie noch mit diesem Tool machen können, erfahren Sie hier.

Datenträgerabbilder erstellen mit einem Image-Recorder
Datenträgerabbilder erstellen mit einem Image-Recorder © Kurt_F._Domnik / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • DAEMON Tools lite

Was ist ein Image-Recorder?

  • Bei einem Image-Recorder wird ein DVD-Laufwerk simuliert. Wenn Sie also einen Image-Recorder installiert haben, haben Sie ein zusätzliches DVD-Laufwerk, ohne es physikalisch zu besitzen.
  • Die Vorteile eines Image-Recorders liegen auf der Hand. Im Internet sind viele Dateien als Datenträgerabbild (ISO-Dateien) gespeichert, welche ohne einen Image-Recorder erst auf eine CD oder DVD gebrannt werden müssen, bevor sie verwendet werden können. Das spart Ihnen nicht nur Geld für Rohlinge, sondern auch Zeit.

Wie installieren Sie einen Image-Recorder?

Es gibt viele Programme welche unter Windows einen Image-Recorder erstellen können, neben dem kostenpflichtigen Brennprogramm Nero, ist DAEMON Tools lite eine kostenlose Lösung. Dieses Image-Recorder Programm ist nur 13,5 Megabyte groß und für alle Windows Versionen ab XP erhältlich, außerdem in deutscher Sprache verfügbar.

  1. Nachdem Sie DAEMON Tools heruntergeladen und installiert haben, wird Sie Ihr System auffordern, den Computer neu zu starten, um das virtuelle Laufwerk einzurichten, danach können Sie den Image-Recorder verwenden.
  2. Wenn Sie auf Ihren Windows Arbeitsplatz wechseln, sehen Sie nun ein neues DVD-Laufwerk-Symbol. Um nun ein Datenträgerabbild einzubinden, klicken Sie in Ihrer Taskleiste auf den kleinen Pfeil neben der Uhr und mit der rechten Maustaste auf das DAEMON Tools Symbol.
  3. Nun klicken Sie auf "Virtuelle Laufwerke", "Laufwerk 0" und "Image einbinden". Das nun eingebundene Datenträgerabbild sollte sich nun automatisch öffnen.

Mit dem Image-Recorder Abbilder erstellen

  • Mit DAEMON Tools können Sie natürlich auch Images erstellen. Dazu gehen Sie wie oben vor, klicken anstelle von "Virtuelle Laufwerke" auf "Image erstellen".
  • Sie müssen nun nur noch in Ihr physikalisches Laufwerk einen Datenträger einlegen und schon beginnt der Image-Recorder ein Abbild von diesem zu erstellen.
Teilen: