Alle Kategorien
Suche

Im Teppich Ungeziefer - was tun?

Haben Sie Ungeziefer im Teppich? Das ist unangenehm. Es gibt verschiedene Dinge, die Sie dagegen tun können, doch Sie sollten schnell handeln.

Das Ungeziefer können Sie durch gezielte Reinigung entfernen.
Das Ungeziefer können Sie durch gezielte Reinigung entfernen.

Was Sie benötigen:

  • Teppichreiniger
  • flüssiges Desinfektionsmittel
  • Staubsauer
  • Hygienespüler

Wenn Sie das Ungeziefer entdecken - schnelle erste Maßnahmen

Es kann leicht passieren, dass Haustiere vom Spaziergang oder aus dem Garten Ungeziefer mitbringen. Doch sind die Tiere nicht allein diejenigen, die das Ungeziefer im Teppich verteilt haben. 

  • Reinigen und pflegen Sie Ihren Teppich oder Teppichboden gründlich und ganz regelmäßig? Wenn nicht, hat in diesem Fall zwar jemand das Ungeziefer mitgebracht, doch es hatte auch reichlich Zeit, sich auszubreiten.
  • Tragen Sie ab sofort keine Straßenschuhe mehr in der Wohnung. Besorgen Sie allen Familienmitgliedern Hausschuhe.
  • Kämmen Sie Hund und Katze regelmäßig nach dem Spielen draußen aus und waschen Sie vor allem auch die Pfoten feucht ab.
  • Sobald Sie Ungeziefer in einem Läufer oder Flickenteppich entdeckt haben, nehmen Sie den Teppich aus dem Zimmer heraus. Besonders dann, wenn Sie gerade keinen Teppichreiniger und kein Desinfektionsmittel im Hause haben.
  • Sollten Sie ein Schaffell oder andere Tierfelle als Teppiche benutzen und dort Ungeziefer entdecken, dann werfen Sie sie umgehend in den Müll. Sie haben keine Chance, diese Felle wieder hygienisch einwandfrei sauber zu bekommen. Gleiches gilt für einen Flokati - die langen Haare bekommen Sie nicht wieder hin.

Teppichreinigung bei Ungezieferbefall 

  • Teppichboden sollten Sie im ganzen Raum mit einer Laugenmischung aus Teppichreiniger und flüssigem Desinfektionsmittel mit einer großen Bürste großzügig einreiben. 
  • Lassen Sie das Mittel einwirken und saugen Sie es nach 1-2 Stunden ab.
  • Hat das nicht geholfen, dann müssen Sie es noch einmal mit einer Teppichreinigungsmaschine versuchen. Sie können sich auch eine Reinigungsfirma bestellen, die das Gerät und geeignete Mittel gegen das Ungeziefer mitbringt.
  • Bei Flickenteppichen können Sie ganz schnell handeln, denn diese sind in der Regel alle waschbar. Stecken Sie sie in die Waschmaschine und geben Sie Waschmittel sowie flüssiges Desinfektionsmittel in den Hauptwaschgang. Ergänzen Sie dies durch Hygienespüler im Spülfach und waschen Sie die Teppiche so heiß, wie es geht. Beachten Sie dafür die Waschangaben an den Teppichen.
  • Läufer und andere größere Teppiche, die nicht waschbar sind oder nicht in die Waschmaschine passen, können Sie ebenfalls über eine Reinigungsfirma vor Ort reinigen lassen.
  • Sie können sie aber auch zur Reinigung bei einigen Firmen abgeben. Das beauftragte Unternehmen schickt dann jemanden vorbei, der die Teppiche abholt und nach der Reinigung wieder anliefert.
  • Sollten Sie gefährliches Ungeziefer im Teppich haben, dann wäre es ratsam, einen Kammerjäger zu kontaktieren und sich beraten zu lassen. Gegebenenfalls kommt der Kammerjäger auch vorbei und beseitigt die Störenfriede.
Teilen: