Alle Kategorien
Suche

Im Bad Schimmel entfernen - so geht's mit Hausmitteln

Ein Thema, über das kaum irgendjemand gerne spricht, ist Schimmel in der Wohnung. Dieser hat natürlich immer eine Ursache. Diese sollte vorab gefunden werden, bevor man daran geht den Schimmel zu entfernen. Oftmals gehört falsches Lüften, aber in vielen Fällen auch ein Baumangel zu den Hauptursachen. Besonders gefährdete Räume für diese Ursache sind das Schlafzimmer und vor allem das Bad.

Schimmel kann man manchmal mit Hausmitteln entfernen.
Schimmel kann man manchmal mit Hausmitteln entfernen.

Was Sie benötigen:

  • Essigreiniger
  • Zitronensaft
  • handelsübliche Schimmelreiniger
  • Gerade im Bad kommt es bei vielen zur Schimmelbildung und dies besonders in den Wintermonaten. Beim Baden und Duschen entsteht Wasserdampf, der sich dann besonders auf Fliesen und an den Ecken des Bades absetzt. Wenn hier nicht lange genug gelüftet wird, kann sehr schnell Schimmel entstehen. Deshalb müssen Sie, wenn Sie hier etwas bemerken, sofort den Schimmel entfernen.

Im Bad Schimmel entfernen geht teilweise mit Hausmitteln

  • Wenn die Ursache für Ihre Schimmelbildung wirklich auf falsches Lüften zurückgeführt werden kann, sollten Sie nicht sofort mit einer chemischen Keule dagegen vorgehen. Im Anfangstadium helfen auch Hausmittel, die bereits schon früher angewandt wurden. Schwieriger wird es jedoch, wenn die Schimmelbildung auf bauliche Mängel, wie zum Beispiel ein defektes Flachdach zurückzuführen ist.
  • Versuchen Sie Schimmelflecken mit leicht verdünntem Essigreiniger zu entfernen. Bei etwas hartnäckigerem Schimmel verwenden Sie diesen pur. Als letzte Konsequenz müssen Sie mit handelsüblichen Schimmelreinigern vorgehen.
  • Wenn Sie im Bad Fugen von Schimmel befreien wollen, verwenden Sie als Hilfsmittel am besten eine Zahnbürste und etwas weiße Zahnpasta, mit der Sie die Fugen ausbürsten. Danach spülen Sie alles ab und trocknen mit einem Tuch gut nach.
  • Wenn Ihr Duschvorhang mit Schimmel befallen ist, träufeln Sie Zitronensaft darauf und lassen Sie die Flecken trocknen. Dann können Sie diese mit einem Tuch abwischen. Sie können ihn aber auch bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen, um den Schimmel zu entfernen.
  • Bei einem Baumangel müssen Sie unbedingt sofort Ihren Vermieter informieren. Wenn dieser Mangel nicht umgehend beseitigt wird, werden Sie immer wieder Schimmel bekämpfen müssen. 
Teilen: