Alle Kategorien
Suche

IKEA-Lieferung - Hinweise

Möchten Sie einige Möbelstücke bei IKEA kaufen, haben aber kein geeignetes Fahrzeug, mit dem Sie die Gegenstände nach Hause transportieren können? Dann können Sie sich die eingekauften Waren auch von IKEA liefern lassen. Die Lieferung stimmen Sie am besten direkt nach dem Einkauf am Serviceschalter ab oder Sie bestellen die Waren direkt von zu Hause über das Internet.

Lieferung und Aufbau der Objekte können Sie bei IKEA für einen Aufpreis veranlassen.
Lieferung und Aufbau der Objekte können Sie bei IKEA für einen Aufpreis veranlassen.

Was Sie benötigen:

  • Internet
  • IKEA-Einkauf
  • abgestimmter Liefertermin
  • Lieferadresse
  • Geld

Sich den Einkauf von IKEA liefern lassen

Gerade wenn Sie kein geräumiges Auto bzw. keinen Transporter haben, kann der Einkauf bei IKEA schnell zu einem Desaster werden. Sie werden nicht der Erste sein, der mit einem voll bepackten Wagen vor dem Auto steht und realisieren muss, dass der Stauraum im Auto nicht ausreichen wird. Doch was tun Sie jetzt?

  • Packen Sie die Kleinteile in Ihr Auto und fahren Sie mit den restlichen sperrigen Teilen zurück zum Servicecenter, das sich direkt hinter den Kassen befindet.
  • Hier können Sie die Lieferung der Teile an Ihre Adresse veranlassen. Der Preis der Lieferung richtet sich dabei nach dem Einkaufswert. Je höher der Einkaufswert dabei ist, desto günstiger wird der Lieferpreis auch. Hinterlassen Sie am besten Ihre Handynummer, dann werden Sie am Vorabend des Liefertermins über den genauen Lieferzeitpunkt informiert.

Weitere Informationen rund um die Lieferung

  • Die Lieferungen der IKEA-Einkäufe übernimmt ein externer Dienstleister. Dieser sortiert am Morgen sämtliche Lieferungen des Tages und stellt sich eine möglichst kurze Route zusammen. Es kann also sein, dass Sie ganz am Anfang beliefert werden oder erst ganz am Schluss. Meistens geben die Auslieferer ein recht breites Zeitfenster für ihre Lieferung an. Es kann sich also lohnen, wenn Sie am Morgen kurz beim Dienstleister anrufen und fragen, an welcher Stelle in der Reihenfolge Sie sich befinden.
  • Für einen Aufpreis können Sie sich die Möbelstücke, die Sie bestellt haben, auch aufbauen lassen. Bei Schränken, Betten oder ganzen Zimmereinrichtungen kann dies von Vorteil sein, wenn Sie nicht gerade den ganzen Tag mit Aufbauarbeiten vergeuden möchten.
  • Sofas werden Ihnen übrigens kostenlos aufgebaut. Sie müssen dies dem Lieferteam jedoch mitteilen, sonst laden Sie die Sachen ab und machen sich danach aus dem Staub.

Sie sehen, es ist oftmals hilfreich, sich sperrige Teile von IKEA liefern zu lassen. Vor allem dann, wenn Sie kein ausreichend großes Auto besitzen.

Teilen: