Alle Kategorien
Suche

Ideen für Weihnachtsfeiern im Kindergarten

Zur Weihnachtszeit in einem Kindergarten gehören natürlich auch die Weihnachtsfeiern. Diese sollten gut vorbereitet sein. Für eine gelungene Weihnachtsfeier gibt es viele Ideen und natürlich können auch Sie immer eigene Ideen einbauen.

Weihnachten im Kindergarten
Weihnachten im Kindergarten

Die Weihnachtszeit geht auf das Ende zu und so möchten auch Sie diese Zeit im Kindergarten, mit tollen Weihnachtsfeiern beenden. Und diese Feier soll für Ihre Kinder besonders schön werden und das heißt auch, viele Ideen dafür zu sammeln und umzusetzen.

Vorarbeiten für die Weihnachtsfeiern

  • Bereiten Sie doch mit den Kindern zusammen ein kleines Programm vor, welches Sie mit den Kindern am Nachmittag den Eltern und Großeltern vortragen können. Das Programm kann einige Lieder und Gedichte beinhalten, aber auch ein kleines Märchenstück, vorgespielt von den Kindern, wird den Erwachsenen immer sehr gut gefallen. 
  • Bei den Vorbereitungen des Stückes holen Sie sich Eltern mit ins Boot, welche helfen beim Nähen der Kostüme und bei den Arbeiten an den Kulissen. Auch die Kinder werden da mit viel Begeisterung an die Arbeit gehen. 
  • Weiterhin sollten Sie bei Zeiten anfangen, sich jemanden zu suchen, der den Weihnachtsmann spielen wird. Denn diese darf auf keinen Fall zu der Weihnachtsfeier fehlen.
  •  Auch können Sie mit den Kindern Tischschmuck basteln, welcher die ganze Weihnachtszeit die Tische verschönert und auch zu den Weihnachtsfeiern auf den Tischen stehen wird. Diese Vorbereitungen werden die Vorweihnachtszeit schnell vergehen lassen. 

Ideen für die Weihnachtsfeiern umsetzen

  1. Beginnen Sie diesen Tag mit einem selbst gestalteten Frühstück. Dafür bringen alle Kinder etwas von zu Hause mit. Erstellen Sie dazu eine Liste, in welcher die Eltern eintragen, was diese mitgeben. Nicht, dass am Ende 10-mal Butter da ist, aber keine Brotbeläge.
  2. Nach diesem leckeren Frühstück können Sie mit den Kindern Plätzchen backen, welche es dann zum Kaffeetrinken geben kann. Nun noch etwas an die frische Luft und dann Mittagessen. 
  3. Nach einem kleinen Mittagsschläfchen geht die Weihnachtsfeier los. Sie haben die Schlafenszeit genutzt und eine schöne Weihnachtstafel für den Kaffee mit den Eltern und Großeltern vorbereitet. 
  4. Nach einem vergnüglichen Kaffeetrinken können die Kinder nun Ihr Programm aufführen.  
  5. Danach kann dann endlich der Weihnachtsmann kommen und die Kinder beschenken. Dies ist ja der Höhepunkt für Ihre Kinder. 

Mit diesen Ideen und Ihrer Fantasie wird es bestimmt eine wunderschöne Weihnachtsfeier.

Teilen: