Alle Kategorien
Suche

Ideen für eine schöne Tischdekoration am Geburtstag

Ideen für eine schöne Tischdekoration am Geburtstag1:44
Video von Benjamin Elting1:44

Die Gäste sind schon eingeladen, der Geburtstagskuchen ist gebacken, doch der Tisch ist noch nicht gedeckt. Als Gastgeber möchte man seinen Geburtstag natürlich in einem angenehmen Ambiente verbringen. Eine schöne Tischdekoration ist dabei kein Hexenwerk, sondern ganz leicht gezaubert.

Was Sie benötigen:

  • Servietten in einer zum Geschirr passenden Farbe
  • Kerzenständer und Kerzen
  • Geschirr
  • ein paar Äste Efeu oder Weinblätter oder Tannenzweige (je nach Jahreszeit und was Sie in Ihrem Garten vorfinden)
  • Motiv-Konfetti (z.B. Kleeblätter oder Herzen) aus dem Bastelladen
  • evtl. Tischdecke
  • evtl. breites Geschenkband
  • evtl. kleine Blumengestecke
  1. Legen Sie eine große Tischdecke auf den Tisch. Falls Sie einen schönen Holztisch oder eine tolle Glasplatte haben, können Sie auch auf die Tischdecke verzichten.
  2. Decken Sie den Tisch mit dem Geschirr ein, je nachdem wie viele Gäste Sie erwarten. Kommen Ihre Gäste nicht erst abends, sondern bereits zum Kaffee trinken, vergessen Sie Untertassen, Tassen und kleine Stövchen für die heißen Getränke nicht.
  3. Nun geht es an die eigentliche Tischdekoration. Quer in die Mitte des Tisches, so als ob Sie den Tisch in linke und rechte Hälfte teilen möchten, legen Sie einige Zweige Efeu, Wein, Tannenzweige oder andere Blätter, die Sie im Garten finden können und die zur Jahreszeit passen. Ihren Ideen können Sie dabei freien Lauf lassen. Achten Sie darauf, dass die Blätter sauber sind und mit der glänzenden Seite nach oben auf dem Tisch liegen.
  4. Sollten Ihnen Blätter als eine Art Tischläufer nicht gefallen, nehmen Sie ein breites Geschenkband oder lassen Sie diesen Schritt ganz aus und fahren mit dem nächsten Punkt fort.
  5. Bei jeder Geburtstagsfeier gehören schöne Kerzen mit zur Tischdekoration. Stecken Sie die Kerzen nicht einfach nur so in die Kerzenständer, sondern legen Sie eine farbige Serviette so auf den Kerzenständer, dass Sie sie mit der Kerze in den Ständer drücken können. Das sieht dann so aus, als wäre die Kerze ein Blumenstängel und die Serviette wären die Blätter. Wenn die Kerzen im Laufe der Geburtstagsfeier sehr weit nach unten gebrannt sind, entfernen Sie die Servietten vorsichtshalber. Die Kerzen können Sie nun entweder gleichmäßig über den Tisch verteilt neben die Blätter stellen oder als kleine Gruppe an den Tischanfang und das Tischende.
  6. Als letztes streuen Sie das Konfetti, das es in Bastelläden und Papeterien in zahlreichen Motiven zu kaufen gibt, über den Tisch. Dies sieht nicht nur für Kindergeburtstage schön feierlich und dekorativ aus.
  7. Die Tischdekoration ist soweit fertig. Wenn Sie jedoch noch Platz haben, können Sie z.B. kleine Blumengestecke oder mit Gänseblümchen bepflanzte Eierbecher mit auf den Tisch stellen. Auch sieht es immer hübsch aus, wenn die Geburtstagsgeschenke am Tischende mit aufgebaut werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos