Alle Kategorien
Suche

Ideen für ein Faschingskostüm - so verkleiden Sie sich als Vollkornbrot

Wenn Sie oder Ihr Kind ein großer Fan von "Bernd das Brot" sind und die Sendung regelmäßig im TV verfolgen, können Sie sich an Fasching bzw. Karneval mit ein paar Ideen ganz einfach als Bernd bzw. Vollkornbrot verkleiden. Alles, was Sie für ein solches Faschingskostüm als Vollkornbrot benötigen, ist ein passender Karton und etwas Fantasie, sodass Sie an Fasching als Vollkornbrot auffallen.

So könnten Sie sich als Vollkornbrot verkleiden.
So könnten Sie sich als Vollkornbrot verkleiden.

Was Sie benötigen:

  • Umzugskarton
  • Schere
  • Klebeband
  • weiße Farbe
  • braune Farbe

Ideen für die richtigen Materialien

  • Um sich als Vollkornbrot wie "Bernd das Brot" zu verkleiden, benötigen Sie einen Gegenstand, der die kastenförmige Gestalt eines gewöhnlichen Vollkornbrots besitzt, damit Sie auch als ein solches erkannt werden.
  • Hierbei können Ihnen unterschiedliche Ideen, wie zum Beispiel ein Umzugskarton, dazu dienen, das Faschingskostüm zu verwirklichen und selber zu basteln.
  • Je nach Körpergröße sollten Sie sich einen Umzugskarton oder eine andere Verpackung heraussuchen, die mindestens so groß ist wie Ihr Oberkörper, sodass die Beine, der Kopf und die Arme herausschauen, frei bleiben und Sie diese zum Bewegen nutzen können.
  • Schneiden Sie dazu je nach Umfang und Größe Ihrer Arme und Beine bzw. des Kopfes Löcher in die jeweiligen Seitenteile, sodass Sie diese Körperteile später hindurchstecken können.
  • Haben Sie die Grundform für die Hülle gebastelt, können Sie sie mit starkem Klebeband oder anderen Klebemitteln verstärken, damit sie auch stabil ist und verschiedenen Einflüssen standhält.

Das Faschingskostüm richtig gestalten

  • Haben Sie nun die Grundform Ihres Faschingskostüms fertiggestellt, müssen Sie es nur noch so verzieren bzw. bemalen, dass Sie als Vollkornbrot erkannt werden.
  • Ideen, wie Sie den Karton gestalten, können Sie sich ganz einfach holen, indem Sie ein gewöhnliches Vollkornbrot betrachten und die verschiedenen Elemente auf den Karton übertragen.
  • Hierbei dürfen die Körner und die Kruste des Vollkornbrotes natürlich nicht fehlen, damit man das Kostüm später auch erkennen kann und weiß, worum es sich bei diesem Kostüm handelt.
  • Natürlich muss auch die Grundfarbe des Kartons so angepasst werden, dass sie mit der eines Brotes übereinstimmt, weshalb Sie die Hülle mit einem braunen Stift bemalen bzw. braunes Papier darauf kleben können, um die Farbe zu erhalten.
  • Zuletzt können Sie auch die freien Körperstellen, sprich Arme, Beine und Kopf, mit lustigen Ideen gestalten, sodass Sie einem Vollkornbrot an Fasching noch ähnlicher sehen.
  • Hierzu können Ihnen weitere braune Klamotten helfen bzw. Sie können einen weiteren kleinen Karton für Ihren Kopf verwenden, den Sie ähnlich wie den Karton um Ihren Körper gestalten sollten, damit ein einheitliches Bild entsteht.
  • Zum Schluss können Sie noch ein paar Konturen auf die Gegenstände malen, die beispielsweise die Schnitte im Vollkornbrot darstellen sollen, bzw. andere Ideen verwenden, die das Vollkornbrot noch echter und interessanter wirken lassen. Hierbei können Sie zum Beispiel ein bisschen weiße Farbe verwenden, um das Mehl auf dem Brot darzustellen.
Teilen: