Alle Kategorien
Suche

Idee zum Valentinstag - so beglücken Sie Ihre Freundin

Möchten Sie zum Valentinstag Ihre Freundin überraschen und suchen noch nach einer passenden Idee? Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Freundin am Valentinstag beispielsweise mit einem Rosenblütenmeer, einem besonderen Liebesbrief oder Ihrem Lieblingsgericht beglücken können.

Rosen sind ein Zeichen der Liebe.
Rosen sind ein Zeichen der Liebe. © Klaus_Steves / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Rosen
  • Briefpapier
  • Zutaten für das Lieblingsgericht Ihrer Freundin

Überraschen Sie Ihre Freundin am Valentinstag mit einem Rosenblütenmeer

Rosen sind generell die Blumen, die als Zeichen von Liebe verschenkt werden. Doch es ist eine sehr vielschönere Idee, wenn Sie Ihrer Freundin nicht einfach einen Strauß Rosen schenken. Mit etwas Kreativität machen Sie aus den Rosen etwas Besonderes zum Valentinstag.

  • Kaufen Sie mehrere Rosen, wobei es nicht wichtig ist, wie weit der Blütenstand fortgeschritten ist. Sie können auch Rosen auswählen, die ihren Blütehöhepunkt bereits überschritten haben. Vielleicht bekommen Sie solche Rosen sogar etwas günstiger.
  • Suchen Sie einen besonderen Platz innerhalb Ihrer Wohnung aus, beispielsweise eine gemütliche Couch oder aber auch das Bett.
  • Beginnen Sie, die einzelnen Blütenblätter von den Blüten abzurupfen. Gehen Sie dabei mit Feingefühl vor, um die einzelnen Blütenblätter nicht zu beschädigen.
  • Haben Sie alle Blätter abgezupft, verteilen Sie diese locker, gleichmäßig vor dem Bett oder der Couch.

Ihre Freundin wird sich über dieses Rosenblütenmeer zum Valentinstag bestimmt sehr freuen.

Es ist aber auch eine sehr romantische Idee, wenn Sie Ihrer Freundin zum Valentinstag einen Brief schreiben, in welchem Sie aufführen, wie sehr und warum Sie Ihre Freundin lieben.

So setzen Sie die Idee des romantischen Briefes um

  • Schreiben Sie zunächst in Stichpunkten auf, was Sie Ihrer Freundin in dem Brief alles mitteilen möchten. So können Sie Ideen sammeln und diese anschließend in schöner Form zusammenstellen.
  • Nehmen Sie ein besonders hochwertiges Blatt Papier, welches sich angenehm anfühlt, und einen schön schreibenden Füller zur Hand. Schreiben Sie nun Ihren Brief, achten dabei aber auf die äußere Form. Lassen Sie an beiden Seiten einen Rand und setzen Absätze. So sieht Ihr Brief rein optisch sehr schön aus.
  • Nehmen Sie anschließend ein paar frische Rosenblätter und zerreiben diese vorsichtig auf dem Papier. Die Blätter sollen nur ihren Duft an das Papier abgeben, sollen aber keine Flecken hinterlassen.
  • Legen Sie den Brief für Ihre Freundin gut sichtbar auf einen Tisch und drapieren um diesen noch ein paar Rosen. Mit dieser Idee setzen Sie den Brief zusätzlich in Szene.

Beglücken Sie Ihre Freundin mit ihrem Lieblingsgericht

Mit dieser Idee werden Sie Ihre Freundin sehr überraschen, auch wenn Sie vielleicht kein guter Koch sind. Dies spielt in diesem Fall auch gar keine Rolle, denn es kommt allein auf die gute Absicht an. Machen Sie sich also Gedanken, was Ihre Freundin besonders gerne isst. Besorgen Sie sich alle dafür benötigten Zutaten und bereiten dieses Gericht zu. Hilfestellung können Sie im Internet mit Sicherheit bekommen. Haben Sie es fertiggestellt, sollten Sie noch den Tisch romantsch mit Kerzen dekorieren. Ihre Freundin wird es Ihnen mit Sicherheit verzeihen, wenn Sie ihr Lieblingsessen nicht perfekt zubereiten konnten. Sie wird Ihre Mühe vielmehr zu schätzen wissen und Ihr Geschenk zum Valentinstag genießen.

Teilen: