Alle Kategorien
Suche

ICS-Datei öffnen

ICS-Datei öffnen1:38
Video von Bruno Franke1:38

Sie haben eine ICS-Datei per Mail bekommen oder anders erhalten und möchten diese nun öffnen? Dann helfen Ihnen ganz einfache Programme.

Was ist eine ICS-Datei?

Das Kürzel ICS gehört im Gegensatz zu DOC oder EXE zu den eher weniger bekannten Endungen. Es steht für die Dateiform iCalendar, und dieser Name sagt eigentlich auch schon aus, worum es sich bei Anhängen mit dieser Endung handelt: Es sind Kalenderdateien, die von vielen Menschen beispielsweise im Beruf benötigt werden, um Termine zu koordinieren. Da ist es nur logisch, dass solche Dateien auch oft untereinander weiter geschickt werden. Problematisch wird es dann, wenn kein Programm vorinstalliert ist, mit dem man sie öffnen kann. Wenn es Ihnen so geht, können Sie aber ganz einfach Abhilfe schaffen.

So öffnen Sie das ICS-Format

Wenn Sie eine ICS-Datei bekommen haben, schauen Sie zuerst einmal nach, ob Microsoft Outlook auf Ihrem Computer vorinstalliert ist.

  • Ist das nicht der Fall, klicken Sie das Outlook-Symbol an und folgen Sie den nötigen Schritten, um das Programm einzurichten.
  • Outlook ist standardmäßig mit einer Kalenderfunktion versehen. Diese können Sie nutzen, um die Kalenderdaten zu öffnen.
  • Wenn Sie standardmäßig den Firefox als Browser verwenden, sollten Sie aus Kompatibilitätsgründen nicht Outlook, sondern Sunbird von Mozilla verwenden. Das Programm funktioniert ähnlich, verträgt sich aber besser mit Ihrem Browser.
  • Wenn Sie Apple und nicht Windows verwenden, eignet sich hingegen das Programm iCal, um ICS-Dateien zu öffnen.

Mit diesen Programmen können Sie die Kalenderdaten nicht nur öffnen, sondern auch editieren und weiterverschicken. Darum ist es vor allem im Beruf hilfreich, sich damit auszukennen und die entsprechenden Tools zur Kalenderverwaltung verwenden zu können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos