Alle Kategorien
Suche

ICQ: Dateitransfer fehlgeschlagen - Gründe

Beim Benutzen des Messengers ICQ kommt es ab und an zu Fehlermeldungen. Eine davon, die relativ häufig vorkommt, ist, dass der Dateitransfer fehlgeschlagen ist. Die Gründe dafür können unterschiedlicher Natur sein.

Es gibt viele Ursachen, wenn Dateien nicht übertragen werden.
Es gibt viele Ursachen, wenn Dateien nicht übertragen werden.

Benutzen Sie auch den Instant Messenger ICQ und müssen sich manchmal mit Fehlermeldungen, die Sie nicht verstehen, herumschlagen? Eine davon, die recht oft vorkommt, ist die Meldung, dass der Dateitransfer fehlgeschlagen sei. Diese Meldung tritt dann auf, wenn Sie Bilder oder Videos über den Messenger verschicken möchten. Doch welche Ursachen kommen für diesen Fehler infrage?

Ursachen für die Meldung Dateitransfer fehlgeschlagen

  • Ein veralteter Router kann unter Umständen dafür verantwortlich sein, dass Sie über ICQ keine Dateien versenden können. Dies liegt an Protokollen, die nicht mit der aktuellen Version des Messengers kompatibel sind.
  • Auch eine fehlerhaft konfigurierte Firewall oder ein nicht gut eingestellter Virenscanner kann einen erfolgreichen Datentransfer verhindern.
  • Benutzt Ihr Gegenüber nicht den originalen ICQ-Client, sondern einen Multimessenger, kommt es oft zu der Meldung "Dateitransfer fehlgeschlagen".
  • Auch dann, wenn Ihr Chatpartner eine viel ältere Version von ICQ verwendet, kann es sein, dass eine Übertragung nicht möglich ist. Dies liegt daran, dass einige Versionen weder auf- noch abwärtskompatibel sind.
  • Eine instabile Internetverbindung kann auch die Ursache dafür sein, dass Sie zwar Nachrichten senden und empfangen, aber keine Dateien übertragen können.

Tipps für eine erfolgreiche Datenübertragung in ICQ

Wo Probleme sind, gibt es in der Regel auch Lösungen. Einige davon ergeben sich schon von selbst aus der diagnostizierten Ursache. Andere hingegen sind etwas schwieriger zu lösen. Auf jeden Fall sollten Sie bei der genannten Fehlermeldung folgende Dinge abchecken:

  • Prüfen Sie, ob Ihre Internetverbindung (und die Ihres Chatpartners) existiert und stabil ist.
  • Benutzen Sie die aktuelle Version des Clients und keinen Messenger eines Drittanbieters mit ICQ-Einbindung.
  • Überprüfen Sie die Einstellungen Ihrer Firewall und passen Sie diese gegebenenfalls an.
Teilen: