Alle Kategorien
Suche

ICQ abmelden und löschen - so geht es

ICQ ist ein kostenloses Kommunikationstool für den Computer, mit dem Sie sich mit Freunden und Bekannten über das Internet unterhalten können. Möchten Sie diese Software und den eigenen Account nicht mehr nutzen, so können Sie Ihre ICQ-Nummer löschen und das Programm anschließend von Ihrem Computer entfernen. Nach dem Abmelden ist Ihr Account aber unwiderruflich gelöscht und Sie haben keinen Zugriff mehr.

Das Abmelden geht über das Internet.
Das Abmelden geht über das Internet. © Markus_Wegner / Pixelio

Das Abmelden des ICQ-Accounts ist schnell möglich

Wenn Sie die Software ICQ auf Ihrem Computer nutzen, so besitzen Sie natürlich auch einen eigenen Account. Dieser besteht aus einer einzigartigen Nummer und aus einem Passwort. Mit diesen Daten melden Sie sich in der Software an und können dann anschließend mit anderen Teilnehmern chatten. Möchten Sie den kostenlosen Service von ICQ endgültig nicht mehr nutzen, so reicht ein einfaches Deinstallieren des Programms auf keinen Fall aus. Zusätzlich müssen Sie sich auch bei ICQ abmelden und Ihren Account löschen. Dies können Sie jederzeit tun und müssen dabei keinerlei Fristen oder Einschränkungen beachten.

  1. Zum Abmelden des eigenen Accounts müssen Sie Ihren Internetbrowser starten und dann anschließend auf die offizielle ICQ-Webseite gehen. Klicken Sie oben in der Leiste auf Anmelden und geben Sie Ihre Daten ein.
  2. Anschließend klicken Sie auf "Hilfe" und im Untermenü auf die "Hilfezentrale". Rechts unten im neuen Bildschirm befinden sich einige englische Einträge unter "Support features". Wählen Sie dort den Eintrag "Delete Account" aus.
  3. Sind Sie sich sicher, dass Sie Ihren ICQ-Account endgültig abmelden und Ihre Nummer damit löschen wollen, so bestätigen Sie die Meldungen und folgen Sie den weiteren Anweisungen.
  4. Ihr Account ist nun endgültig gelöscht und Ihre Nummer natürlich ebenfalls. Wenn Sie die Software in Zukunft wieder nutzen wollen, dann müssen Sie sich einen neuen Account erstellen.

So löschen Sie die Software von Ihrem Computer

Haben Sie sich erfolgreich bei ICQ abgemeldet, so können Sie als Nächstes die Software von Ihrem Computer löschen. Dazu sollten Sie aber auf jeden Fall die ordnungsgemäße Deinstallation in Windows verwenden.

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie "Programm deinstallieren" unter dem Menü "Programme" aus. Suchen Sie im neuen Menü nach dem Eintrag von ICQ und klicken Sie ihn an.
  2. Wählen Sie oben im Menü den Eintrag "Deinstallieren" aus und bestätigen Sie den Vorgang. Nach ein paar Minuten ist das Löschen von ICQ beendet und nach einem weiteren Neustart sind auch alle Reste der Software von Ihrem Computer verschwunden.
Teilen: