Alle Kategorien
Suche

Ich möchte meine Frau nach Deutschland holen - das ist zu beachten

Wenn Sie Ihre Frau nach Deutschland holen wollen, benötigt Ihre Frau ein Visum für die Einreise, wenn Sie nicht aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union kommt. Der Nachzug von Familienangehörigen geht aber nur dann, wenn Sie selbst eine gültige Aufenthaltsgenehmigung besitzen.

Ihre Frau nach Deutschland holen: so geht`s.
Ihre Frau nach Deutschland holen: so geht`s.

Familiennachzug: Einreisebestimmungen für Ihre Frau

  • Ist Ihre Frau nicht aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union, benötigt Sie ein Visum, um in Deutschland einreisen zu können. Ihre Frau muss dann in Ihrem Heimatstaat zur Auslandsvertretung gehen und ein Visum beantragen.
  • Wenn Sie ihre Frau nach Deutschland holen wollen, dann müssen Sie selbst eine gültige Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland besitzen und Ihre Ehefrau muss einen gültigen Personalausweis haben.
  • Sie brauchen eine Wohnung, die groß genug für Sie beide ist, um Ihre Frau nach Deutschland holen zu können. Auch müssen Sie Ihren Lebensunterhalt ohne staatliche Mittel selbst finanzieren können. Zum Nachweis brauchen Sie Gehaltsbescheinigungen der letzten 3 Monate und einen Arbeitsvertrag.

Nach Deutschland einreisen: So geht`s richtig

  • Wenn Sie Ihre Frau nach Deutschland holen wollen, dann muss Ihre Ehe rechtswirksam geschlossen worden sein. Sie brauchen hierfür eine staatliche Anerkennung, damit Sie Ihre Ehefrau nach Deutschland holen können.
  • Wenn Ihre Ehefrau ein Visum beantragt hat, werden Sie dann von der Ausländerbehörde - dort wo Sie gemeldet sind - aufgefordert, den Nachweis über die rechtswirksame Eheschließung, die Wohnungsgröße und über das eigene Einkommen zu erbringen, ehe der Antrag - also die Einreise nach Deutschland - entschieden wird.
  • Holen Sie sich Unterstützung bei einer Migrationsberatungsstelle, wenn Sie Hilfe brauchen. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge verlangt bei Ehegattennachzug einfache Deutschkenntnisse für den einreisenden Ehepartner. Sie müssen Ihre Frau vor der Einreise nach Deutschland darauf vorbereiten, dass Sie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Nationalität in Deutsch auf Formularen eintragen kann.
Teilen: