Alle Kategorien
Suche

Ich bin verliebt - was soll ich tun um sie zu vergessen?

Wenn man verliebt ist, gibt es kaum etwas schlimmeres als dass die eigenen Gefühle nicht erwidert werden. Das ist schmerzhaft und kostet einiges an Kraft, um die Traurigkeit zu überwinden und die negativen Gedanken wieder los zu werden. Aber mit einigen Tricks schaffen Sie es, die alten Geschichten zu verarbeiten und irgendwann zu vergessen.

Unglücklich verliebt zu sein, tut richtig weh und man will nur noch schnell vergessen, was war.
Unglücklich verliebt zu sein, tut richtig weh und man will nur noch schnell vergessen, was war.
  • Ganz allgemein gilt: Das menschliche Gehirn kann nicht auf Knopfdruck Dinge vergessen. Aber Sie können durch kleine Änderungen in Ihrem Verhalten und Denken aus negativen Erfahrungen lernen und diese somit verarbeiten.
  • Menschen, die unglücklich verliebt sind, hängen oft Ihren Erinnerungen nach. Dies bringt Sie leider nicht weiter und erschwert das Vergessen. Verbannen Sie deshalb alle Erinnerungsstücke aus Ihrer Wohnung.
  • Räumen Sie alle CDs, Bücher, Fotos, Erinnerungsstücke und Geschenke in eine Kiste und stellen Sie diese in den Keller. Oder, noch besser, entsorgen Sie alles.
  • Um sie endgültig vergessen zu können, ist es außerdem wichtig, dass Sie nicht gemeinsame Plätze aufsuchen, nicht mit gemeinsamen Freunden über die guten alten Zeiten reden und nicht nachträglich alles verherrlichen, was damals war.
  • Bestimmt war auch früher nicht jeder gemeinsame Tag wunderschön, sondern es gab auch vorher schon gelegentlich Streit und unangenehme Situationen. Versuchen Sie sich daran zu erinnern. Ihre geliebte Person ist nicht perfekt.
  • So schwer es sich anhört: Schreiben Sie sich alle Vorteile auf, die ein Single-Leben hat. Sie können verreisen, wann und wohin Sie wollen. Sie können entscheiden, welchen Film Sie sehen wollen. Sie müssen auf niemanden Rücksicht nehmen und keine Kompromisse eingehen. Bestimmt fallen Ihnen noch mehr Punkte ein.
  • Nehmen Sie Ihre Situation mit Humor. Sie „müssen“ nicht mehr verliebt und händchenhaltend durch die Straßen laufen. Sie haben wieder Zeit um mit Ihren Freunden Fußball zu gucken oder ein Konzert zu besuchen.
  • Um sie zu vergessen, ist es hilfreich, wenn Sie einen deutlichen Schlussstrich ziehen. Schreiben Sie ihr einen Abschiedsbrief, den Sie nicht abschicken, sondern verbrennen. Oder löschen Sie ganz bewusst und langsam alle Fotos von ihr vom Computer. Machen Sie ruhig eine Zeremonie daraus, um das Ende deutlich zu spüren.
  • Vergessen Sie nach all dem Beenden und Vergessen jedoch nicht einen Neuanfang zu machen. Sei es ein neuer Haarschnitt, der Beginn eines neuen Hobbys oder neu gekaufte Kleidung. Gönnen Sie sich etwas, Sie fangen schließlich einen neuen Lebensabschnitt an.
Teilen: