Alle Kategorien
Suche

Hygienevorschriften im Kindergarten richtig umsetzen

Wo viele Menschen aufeinandertreffen und längere Zeit zusammen sind, ist es von entscheidender Bedeutung, dass besondere Hygienevorschriften eingehalten werden. Nicht anders und vor allem im Kindergarten müssen solche Hygienevorschriften sehr intensiv beachtet werden.

Im Kindergarten muss vorschriftsmäßige Hygiene herrschen.
Im Kindergarten muss vorschriftsmäßige Hygiene herrschen.

Was Sie benötigen:

  • Hygienevorschriften im Kindergarten
  • Durchführung

Ein Kindergarten hat die Aufgabe unsere Kinder zu behüten und zu beschützen. Nicht anders ist es, wenn es um die Hygienevorschriften geht. Hierauf sollten die Erzieherinnen ein ganz besonderes Augenmerk legen. Denn wo viele Kinder sind, entsteht auch die Gefahr, dass eine Krankheit schnell weiterverbreitet wird. Um dies zu verhindern, gibt es einige Vorschriften.

Hygienevorschriften im Kindergarten müssen eingehalten werden

  • Bei den Hygienevorschriften im Kindergarten gibt es einige Grundregeln, auf die die Erzieherinnen besonders bedacht sein sollten.
  • Zum Beispiel darf es nicht sein, dass die Kinder nach dem Waschen der Hände sich diese an einem einzigen Handtuch abtrocknen. Auch darf die Seife nicht von den Kindern gemeinsam benutzt werden. Deshalb müssen hier Seifenspender und Papierhandtücher installiert werden.
  • Wenn der Kindergarten eine Küche besitzt, ist darauf zu achten, dass die Kinder keinen unkontrollierten Zutritt bekommen. Dies darf nur im Beisein der Erzieherinnen passieren, und zwar erst immer dann, wenn sich die Kinder die Hände gewaschen haben.
  • Die Erzieherinnen, die in der Küche arbeiten, müssen ihre Haare unter einem Haarnetz unterbringen und bedürfen, um dort arbeiten zu dürfen, einer vorherigen Gesundheitsbelehrung, den sogenannten Gesundheitspass, dem eine regelmäßige Belehrung einhergehen muss.
  • Spielzeuge und Stofftiere müssen in regelmäßigen Intervallen einer Reinigung unterzogen werden.
  • Es gibt noch eine große Anzahl von weiteren Hygienevorschriften für den Kindergarten, die alle in einem Katalog zusammengefasst sind. Ein Kindergarten bekommt natürlich Auskunft über die gesamten Vorschriften, überwiegend bei den zuständigen Gesundheitsbehörden.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.